Cabrio

Ein Cabrio (eigentlich: Cabriolet) ist eine Karosseriebauform eines Pkw,
dessen Dach durch Zurückklappen geöffnet werden kann. Die Insassen sitzen bei
zusätzlich heruntergefahrenen Seitenscheiben abgesehen von einem eventuell
vorhandenen Überrollbügel völlig im Freien.

Cabrios basieren in den meisten Fällen auf der Coupé-Variante einer
Fahrzeugbaureihe. Beispiele dafür wären der Opel Astra, der Audi TT oder auch das Porsche Boxter Cabrio. Bedingt durch das
fehlende Dach unterscheiden sich diese Fahrzeuge jedoch stark in der Bauart der tragenden
Karosserie. Die gesamte Steifigkeit als tragende Komponente muss durch eine
verstärkte Bodengruppe gewährleistet werden.

Generell findet eine Unterteilung in Cabriolet-Bauarten statt, die das
Cabrio u.a. nach der Anzahl von Türen, Sitzplätzen und der Art des Verdecks
kategorisieren.

Fälschlicherweise werden heute auch andere Bauformen von Fahrzeugen mit
aufklappbarem Verdeck, aufgesetztem Verdeck oder Notverdeck als Cabrio bezeichnet.

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Gefällt mir
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Tweet
Artikel kommentieren
Standard Avatar