Volkswagen Navarra feiert sechs Millionen Polo VW

Volkswagen Navarra feiert sechs Millionen Polo

Im spanischen Volkswagen-Werk Pamplona ist gestern der sechsmillionste Polo vom Band gelaufen. Aus diesem Anlass besuchte die Regierungspräsidentin der Region Navarra, Yolanda Barcina, das Werk. Das Jubiläumsfahrzeug ist ein weißer Polo Blue-Motion, 1.2 l mit 55 kW / 75 PS.

Seit 37 Jahren ist der Volkswagen Polo mit bisher über elf Millionen verkauften Exemplaren europaweit die Nummer 1 im Kleinwagen-Segment. Allein in Westeuropa wurden im Jahr 2011 mehr als 340 000 Fahrzeuge

Volkswagen Navarra feiert sechs Millionen Polo

Volkswagen Navarra feiert sechs Millionen Polo
Copyright: auto.de

verkauft. Die internationale Beliebtheit des Polo zeigt sich auch in der Produktion des Bestsellers, der derzeit von VW in Europa, Afrika, Südamerika, China, Indien und Russland gefertigt wird. Zu den wichtigsten Märkten gehören Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien.

Am Standort Pamplona nahm VW 1984 die Produktion des Polo auf. Im vergangenen Jahr fertigten die rund 4700 Beschäftigten von Volkswagen Navarra rund 353 400 Fahrzeuge des Modells. Zudem wurden 2011 rund 170 000 Motoren für den lokalen Produktionsbedarf in Pamplona montiert.

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Gefällt mir
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Tweet

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar