GSR - aktuelle Nachrichten zu GSR - auto.de -
  • Wettbewerbsfähigkeit
  • mid Groß-Gerau - Im Nissan-Batteriewerk in Sunderland werden jährlich rund 63.000 Batteriepacks für den Leaf und den Transporter e-NV200 hergestellt.
    Nissan verkauft komplettes Batteriegeschäft

    Um die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu steigern, verkauft Nissan sein gesamtes Batteriegeschäft an den Finanzinvestor GSR Capital. Der Verkauf umfasst alle bestehenden Batteriewerke von Automotive Energy Supply Corporation (AESC) in Smyrna im ... mehr

Tradition: 40 Jahre Subaru Sportcoupés - Krasse Kanten und glamouröse Gleiter
Subaru
Tradition: 40 Jahre Subaru Sportcoupés – Krasse

Sportcoupés sind das Salz in der Suppe des Automobilbaus, Objekte der Begierde, die Marken zu Mythen machen können. Ein so hoch gestecktes Ziel verfolgte Subaru allerdings nicht, als vor 40 Jahren die ersten sportiven Zweitürer der... mehr

Sunshinetour: Umhäkelter Beetle ist der Schönste am Strand
VW
Sunshinetour: Umhäkelter Beetle ist der Schönste am

Sie kamen auf Riesenfelgen in Neonlack, als Pick-up-Umbau oder in Rennversion: 414 originell gestaltete Beetles sind gestern bei der neunten "Beetle Sunshinetour" in Travemünde an den Start gegangen. Mit dabei: TV-Moderator Sidney Hoffmann (Die... mehr

Neunte Beetle Sunshinetour mit Europapremiere i-Beetle
VW
Neunte Beetle Sunshinetour mit Europapremiere i-Beetle

Die neunte Beetle Sunshinetour (17.August) ist das größte Fantreffen aller runden Volkswagen (Käfer, New Beetle und Beetle). Das Lübecker "Voice of Germany"-Duo Nathalie Dorra und Ole "Soul" Feddersen kommt im neuen Beetle Cabriolet... mehr

GSR

Paul Pietsch Classic 2013: Preziosen-Parade
Paul Pietsch Classic 2013: Preziosen-Parade

Genau 102 Old- und Youngtimer begaben sich am Freitag, 14. Juni und Sonnabend 15. Juni 2013 bei der Paul Pietsch Classic für mehr als 400 Kilometern auf die Spuren des Rennfahrers und Verlegers Paul Pietsch. Gesamtsieger wurde Zoltan Erdelyi auf einer Jaguar Limousine Sovereign 420 von 1968, der bereits 2011 die erste Paul Pietsch Classic für sich entscheiden konnte. Pilot Hanns Werner Wirth mit Navigator Uwe Mertin, PR-Chef von Opel Classic, erkämpften sich am zweiten Rallye-Tag mit ihrem 52er Opel Kapitän mit der Startnummer 49 Platz noch den Silberplatz der Gesamtwertung und den ersten Platz in einer Klassenwertung. Premium-Partner „Autostadt“ war gleich mit zehn Fahrzeugen am Start.

210-PS-Beetle auf 3500 Stück limitiert VW
210-PS-Beetle auf 3500 Stück limitiert

Bei Volkswagen ist ab sofort der Beetle GSR mit 155 kW / 210 PS bestellbar. Hinter dem Kürzel verbirgt sich ein legendärer Vorgänger: der auf dem Käfer 1303 S basierende „Gelb-Schwarze Renner“. So wie beim Vorgänger wird es auch vom Beetle lediglich 3500 Exemplare geben. Die Auslieferung beginnt im Herbst. Der Preis beträgt 30 300 Euro.

VW Beetle GSR - Kesser Käfer 2.0 VW
VW Beetle GSR – Kesser Käfer 2.0

Als Hommage an den Käfer 1303 S legt VW nun eine Sportversion des Beetle auf. Wie sein Vorgänger aus den 70er-Jahren verfügt das moderne Coupé mit dem Namenszusatz GSR über eine auffällig gelb-schwarze Lackierung und einen besonders kräftigen Motor.

Weitere Freigaben für Motorradreifen von Dunlop
Weitere Freigaben für Motorradreifen von Dunlop

Dunlop hat seine Reifen Road Smart, Road Smart II, Sport Smart und Trailmax TR91 auf zahlreichen neueren und älteren Motorrädern getestet und für weitere Modelle freigegeben. So können Fahrer einer BMW R 1200 GS ab Baujahr 2008 ihre Maschine ab sofort mit dem Testsieger Trailmax TR91 ausrüsten. Für die GS gibt es darüber hinaus nun auch Freigaben und Mischfreigaben für den Sporttouren-Reifen Road Smart und seinen Nachfolger, den Road Smart II.

Fahrbericht Suzuki GSR 750 ABS: Aggressives Styling und innere Werte
Fahrbericht Suzuki GSR 750 ABS: Aggressives Styling und innere Werte

Bereits mit der GSR 600 hatte Suzuki einen fahraktiven Streetfighter im Programm, der supersportliche Technik und feines Styling vereinte. Inzwischen setzt die GSR 750 ABS die Idee konsequent fort. Kaum schwerer, aber deutlich potenter bietet sie überrasch

Motorrad Messe Leipzig 2012: KTM, Honda, Suzuki, Moto Guzzi, Triumph und Yamaha
Motorrad Messe Leipzig 2012: KTM, Honda, Suzuki, Moto Guzzi, Triumph und Yamaha

Unter den Motorradherstellern gewinnt die Mittelklasse zunehmend an Bedeutung. Auf der Motorrad Messe in Leipzig vom 3. bis 5. Februar 2012 präsentiert Suzuki die V-Strom, KTM die modellgepflegte 690 Duke und Yamaha die ebenfalls überarbeitete FZ-Reihe. Triumph hingegen schwimmt mit der neun Speed Triple gegen den Strom.