Mercedes-Benz - aktuelle Nachrichten zu Mercedes-Benz - auto.de -
  • Mercedes-Benz S-Klasse
Fergus Conheady, Commercial Vehicle Sales Manager (links) und Stephen Byrne, Chief Executive von Mercedes-Benz Ireland feiern die Einführung des ersten Nutzfahrzeugs von Mercedes-Benz in Irland vor 50 Jahren.
Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge feiert 50 Jahre Präsens in

Mercedes-Benz Irland feiert die Einführung des ersten Nutzfahrzeugs mit dem Stern vor 50 Jahren in Irland. 1967 hatte dieses Ereignis eine besondere Bedeutung für die grüne Insel. So war zum Beispiel der schwere Kurzhauber, Typ 1418, von Mercedes-Benz... mehr

Eröffnung der 11. Kinderstadt Sternental im Mercedes-Benz Werk-Kassel. V.l.n.r.: Ludwig Pauss, Werkleiter; Anne Janz, Stadträtin Stadt Kassel; Rainer Popp, stellv. Betriebsratsvorsitzender; Aline Schreier, Projektleitung Sternental; Sandra Struckmann, pädagogische Leitung Sternental.
Mercedes-Benz Werk-Kassel startet Ferienprogramm

Gestern hat das Ferienprogramm Sternental im Mercedes-Benz-Werk Kassel zum elften Mal begonnen. Geschichten finden und erfinden Am Vormittag begrüßten die Schirmherren, Stadträtin Anne Janz und Werkleiter Ludwig Pauss, die Kinder in ihrer Ferienstadt.... mehr

Mercedes-Benz Marco Polo (Rechtslenker).
Marco Polo in Australien
Mercedes-Benz Marco Polo geht nach Übersee

Mercedes-Benz Vans stärkt in diesem Jahr seine Präsenz im internationalen Reisemobilmarkt und geht dabei mit der aktuellen Marco Polo Baureihe erstmals auch nach Übersee. So feierte der Marco Polo Activity als Rechtslenker im Sommer diesen Jahres... mehr

Mercedes-Benz

Daimler. Batterien aus Untertürkheim
Mercedes-Benz-Werk Untertürkheim produziert Batterien für Elektrofahrzeuge

Das Mercedes-Benz-Werk Untertürkheim wird zum Hightech-Standort für Elektrokomponenten weiterentwickelt. Die Grundlage für den Wandel des Traditionswerkes bildet ein Maßnahmenpaket, das Werkleitung und Betriebsrat gemeinsam verabschiedet haben. Es ebnet den schrittweisen Übergang der Produktion von konventionellen Motoren, Getrieben und Achsen hin » mehr

Mercedes-Benz Actros Racing Edition. Limitiert: Actros Racing Edition
Mercedes-Benz Actros Racing Edition: Edler Artbeitsplatz

Auf dem Stand von Mercedes-Benz beim Truck Grand Prix am Nürburgrring bekamen die Besucher kürzlich erstmals die Fernverkehrs-Sattelzugmaschine Actros Racing Edition zu Gesicht. Das von A bis Z fahrerorientierte 4×2-LS-Sondermodell in limitierter Auflage stellt eine Kombination von Performance, Fahrkomfort, hoher » mehr

Mercedes-Benz Tourismo RHD. Daimler-Busse mit mehr Sicherheit
Daimler führt 2018 Bus-Bremssystem mit Fußgängererkennung ein

Daimler wird im Frühjahr nächsten Jahres für Reisebusse der Marken Mercedes-Benz und Setra die nächste Generation seines Active Brake Assist einführen. ABA 4 verfügt über eine Fußgängererkennung, warnt den Fahrer optisch sowie akustisch vor einer Kollision mit Passanten und leitet » mehr

Spy-Shots of Cars
This image has been optimized for a calibrated screen with a Gamma of 2.2 and a colour temperature of 6500°K Neuer Sprinter
Erlkönig: Neuer Mercedes Sprinter erwischt

Der Mercedes Sprinter, vorgestellt im Jahr 1995, ist ein großer Erfolg für Mercedes. Mehr als 2,8 Millionen Exemplare wurden bereits in 130 Länder ausgeliefert. Das neue Modell wurde nun zum ersten Mal abgelichtet. Beim Händler stehen wird der neue Sprinter » mehr

Magna Steyr in Graz. Magna
200 000 Autos im Jahr – aber keine eigene Marke

In Graz steht eines der großen Automobilwerke in Europa – das aber kaum jemand kennt. Es gehört zu Magna – und fertigt ausschließlich für andere Marken. Bis zu 200 000 Autos verlassen jedes Jahr die Bänder – und 3000 Prototypen. » mehr

mid Groß-Gerau - Durch eine eigene Abteilung für Unfallforschung erhöht Daimler kontinuierlich die Sicherheit seiner Fahrzeuge. Daimler Unfallforschung
Unterwegs im Dienst der Sicherheit

Automarken wecken Assoziationen. Wer an einen Smart denkt, dem erscheint unweigerlich ein Kleinstwagen vor dem geistigen Auge, der clever die kleinste Parklücke nutzt. Wer an einen Mercedes denkt, sieht einen Stern. Oder besser gleich fünf. 150 reale Aufprallunfälle bevor eine » mehr