Mini

24-Stunden-Rennen-Nürburgring 2010: Blaues Blut, grüne Hölle und ein lautloser Renner

24-Stunden-Rennen-Nürburgring 2010: Blaues Blut, grüne Hölle und ein lautloser Renner Bilder

Copyright: auto.de

Vor einem Monat hat der MINI E Race als erstes elektrisch angetriebenes Fahrzeug die berühmte Nürburgring-Nordschleife im Renntempo gemeistert. Jetzt wiederholt die BMW Group dieses Meisterstück vor der großen Zuschauerkulisse des 24-Stunden-Rennens und vertraut dabei auf blaues Blut: Seine Königliche Hoheit Prinz Leopold von Bayern wird am Samstag (15. Mai 2010) im Cockpit Platz nehmen und eine schnelle  – aber fast lautlose – Runde durch die „Grüne Hölle“ absolvieren.

„Ich freue mich sehr auf diese Fahrt, vor allem darauf, die enorme Kraft des Elektromotors zu spüren. In meiner Karriere als Rennfahrer hatte ich die Ehre, einige der schönsten und legendärsten Fahrzeuge der Motorsportgeschichte zu lenken. Der MINI E Race reiht sich da nahtlos ein“, so der ehemalige DTM-Pilot und Ur-Ur-Urenkel von König Ludwig I.

MINI E Race

Der MINI E Race ist eine modifizierte Rennversion des serienmäßigen MINI E. Um auf der Rennstrecke optimale Performance und Sicherheit zu garantieren, besitzt er eine spezielle Leichtbau-Karosserie sowie einen Überrollkäfig. Einzelne Komponenten wie Fahrwerk, Bremsen oder Bereifung stammen ebenfalls aus dem Motorsport. Darüber hinaus greift das Fahrzeug nahezu ausschließlich auf die serienmäßige Technik des MINI E zurück: Gemeinsames Herzstück ist ein 150 kW/204 PS starker Elektromotor, der mit der Energie aus 5.088 Batteriezellen (Lithium-Ionen) gespeist wird.

Startschuss für die Nordschleifen-Runde

Der Startschuss für die Nordschleifen-Runde von SKH Prinz Leopold von Bayern erfolgt am Samstag um 11.15 Uhr, unmittelbar im Anschluss an den Wertungslauf der MINI Challenge, die ebenfalls im Rahmen des 24-Stunden-Rennens antritt. Ein Video zu der Demorunde wird am gleichen Tag ab 18.00 Uhr auf dem YouTube Channel www.youtube.com/MINI online sein.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Taycan GT 002

1000 PS Porsche Taycan GT ertappt

VW ID3 Facelift 004

Fotos vom VW ID.3 Facelift auf verschneiter Bahn

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

zoom_photo