VW

3,3-Liter-Polo: Sparsamster Fünfsitzer ab sofort bestellbar

3,3-Liter-Polo: Sparsamster Fünfsitzer ab sofort bestellbar Bilder

Copyright: auto.de

Polo BlueMotion - Premiere in Genf, jetzt bestellbar. Bilder

Copyright: auto.de

Polo BlueMotion. Bilder

Copyright: auto.de

Er glänzt durch besondere Genügsamkeit. Mit 3,3 Litern auf 100 Kilometern gibt sich VWs neu konzipierter Polo BlueMotion zufrieden. Vorgestellt wurde der sparsamste Fünfsitzer auf dem diesjährigen Genfer Autosalon, ab sofort ist er bestellbar. Einstiegspreis der zweiten Modellgeneration in Deutschland: 16.500 Euro.

Was macht den Kleinwagen so sparsam? – Der entwickelten Dreizylinder-TDI (75 PS/55 kW) sowie weitere spezifische BlueMotion-Modifikationen drücken den Verbrauch im Vergleich [foto id=“119938″ size=“small“ position=“right“]zu einem konventionellen 75-PS-TDI-Polo um 22 Prozent (0,9 l). Entsprechend reduziert sich der CO2-Ausstoß von 109 auf 87 g/km.

Im Detail sorgen im Polo BlueMotion Komponenten wie das Start-Stopp-System und die Bremsenergie-Rückgewinnung (Rekuperation) für den verringerten Spritbedarf. Außerdem wurde der Kühlergrill des 1.150-Kilo-Polo nahezu geschlossen und eine aerodynamisch optimale Unterbodenverkleidung entwickelt. Der Polo rollt auf 15-Zoll-Leichtmetallrädern und rollwiderstandsoptimierten Reifen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo