Absatz-Prognose: Mittelfristig 3 Millionen Pkw jährlich

Absatz-Prognose: Mittelfristig 3 Millionen Pkw jährlich Bilder

Copyright: auto.de

Einen Rückgang um 2,3 Prozent im Vergleich zu 2011 auf etwa 3,1 Millionen Fahrzeuge muss der deutsche Automobilabsatz laut dem Center für Automobilmanagement (CAMA) der Universität Duisburg-Essen im Jahr 2012 hinnehmen. Doch von den Rekord-Absatzzahlen der Jahre 2001 bis 2008 mit durchschnittlich 3,27 Millionen Fahrzeugen sei der deutsche Pkw-Markt gegenwärtig weit entfernt.

Auch in den nächsten Jahren werde dieses Absatzniveau nicht wieder erreicht: Gemäß der wahrscheinlichsten Prognose der Experten werden 2013 nur etwa 2,99 Millionen Pkw in Deutschland verkauft. 2013 werde damit nach dem noch von der Abwrackprämie beeinflussten Jahr 2010 das schlechteste Ergebnis seit der Wiedervereinigung bringen. Die wirtschaftliche Abkühlung und die Verunsicherung durch die Eurokrise sehen die Wissenschaftler als Grund dafür.

2014 und 2015 soll der Pkw-Absatz infolge der wieder anziehenden Konjunktur zwar auf das niedrige Niveau von 3,1 Millionen und 3,07 Millionen Fahrzeugen ansteigen. Mittel- und langfristig wird sich der Automobilabsatz in Deutschland nach CAMA-Meinung angesichts struktureller und konjunktureller Veränderungen jedoch rückläufig entwickeln und bis 2017 auf etwa 3,01 Millionen Fahrzeuge absinken.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

zoom_photo