Sonderserie

Abschied vom VW Touareg V8 TDI
VW Touareg V8 TDI Last Edition. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Nach nicht einmal einem Jahr kommt für den VW Touareg V8 TDI das Aus. Volkswagen verabschiedet sich von dem 421 PS (310 kW) starken SUV mit der auf 400 Stück limitierten „Last Edition“. Sie zeichnet sich durch ein individuelles Exterieur-Paket mit Hochglanz lackierten Bauteilen aus. Mit einer durchnummerierten Plakette auf der B-Säule ist jedes Auto ein Unikat.

Nach nicht einmal einen Jahr wird die Produktion eingestellt

Abschied mit einer Sonderserie. Der Motor hat besonders niedrige Stickoxidemissionen. Die Basis für das Sondermodell bildet der Touareg R-Line mit Black-Style-Paket. Zusätzliche Umfänge sind in Schwarz Hochglanz lackierte Radläufe, ein ebenfalls in Schwarz Hochglanz lackierter Diffusor sowie Türgriffe in Schwarz Uni. Das zusätzliche Optionspaket beinhaltet unter anderem LED-Matrix-Scheinwerfer und das „Innovision Cockpit“, ein Adaptivfahrwerk mit aktiver Wankstabilisierung und 21 Zoll großen Felgen „Suzuka Schwarz“. Als Außenfarben stehen sechs Lackierungen zur Wahl: Pure White, Antimonsilber Metallic, Siliziumgrau Metallic, Malbec Red Metallic, Deep Black Perleffekt und Oryxweiß Perlmutteffekt.

Die Preise starten bei 104.361 Euro. Bestellungen werden ab 17. August entgegengenommen. Der zweitstärkste Seriendiesel überhaupt auf dem deutschen Markt – bei Konzernschwester Audi leistet er noch einmal 14 PS mehr – gilt als recht verbrauchsarm und zeichnet sich durch besonders niedrige Stickoxidwerte aus, die den Grenzwert um ein Vielfaches unterschreiten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Nissan Z Proto

Nissan Z Proto: 50 Jahre und kein bisschen leise

Ford Puma ST

Ford Puma ST: Performance-Zuwachs

Hyundai i30 N

Hyundai i30 N bekommt ein Doppelkupplungsgetriebe

zoom_photo