Getunter Kraftprotz

Abt schiebt den RS Q3 an
Abt Audi RS Q3. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Abt Sportsline

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Abt Sportsline

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Abt Sportsline

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Abt Sportsline

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Abt Sportsline

Abt Sportsline nimmt sich dem RS Q3 an. Mit einem speziell dafür adaptierten und getesteten Steuergerät Abt Engine Control (AEC) liegen stolze 440 PS (324 kW) an. Das maximale Drehmoment des Fünfzylinder-Benziners klettert auf 520 Newtonmeter. So liegt die neue Höchstgeschwindigkeit bei 285 km/h und der Sprint von 0 auf 100 km/h dauert nur noch 4,3 Sekunden.

Der Motor wird mittels einer von Abt angebotenen Start-Stop-Schalterkappe geweckt. Der Tuner hat für den Audi RS Q3 zudem vier Felgendesigns zu bieten. Abt DR, ER-C, FR und GR stehen für das kompakte SUV in 20 Zoll zur Verfügung. Die Abt DR wird alternativ auch in 21 Zoll geliefert.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

zoom_photo