Skoda

AMI 2014: Skoda Octavia Scout ab August bestellbar
AMI 2014: Skoda Octavia Scout ab August bestellbar Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net

AMI 2014: Skoda Octavia Scout ab August bestellbar Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net

AMI 2014: Skoda Octavia Scout ab August bestellbar Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net

AMI 2014: Skoda Octavia Scout ab August bestellbar Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net

Skoda hat heute auf der AMI in Leipzig (Publikumstage: 31.5. – 8.6.2014) die Preise für den allradgetrieben Octavia Combi Scout bekanntgegeben. Er ist ab August zu Preisen von 30 250 Euro an bestellbar. Dafür gibt es als Motor den 110 kW / 150 PS starken 2,0-Liter-Turbodiesel. 1000 Euro mehr kostet der 1,8-Liter-Benziner mit 132 kW/ 180 PS. Die Aggregate sind im Vergleich zum Vorgänger um durchschnittlich ein Fünftel sparsamer und erfüllen die Euro-6-Abgasnorm.

Vorne und hinten zeichnet sich der Scout durch kraftvolle, schwarz beplankte Stoßfänger mit silberfarbigem Offroad-Aufsatzteil aus. Die Frontpartie weist einen breiten Lufteinlass sowie scharf geprägte Nebelscheinwerfer auf. Auch Türschweller und Radkästen erhalten schwarze Beplankungen. Hinzu kommen schwarze Seitenschutzleisten. Die Bodenfreiheit ist im Vergleich zum normalen Octavia um 31 auf 171 Millimeter erhöht. Auch die Böschungswinkel sind größer.

Das serienmäßige Schlechtwegepaket inklusive Unterbodenschutz für das Triebwerk sorgt für noch mehr Sicherheit auf unbefestigten Pisten. Zudem darf der Ocavia Combi Scout dnk 4×4-Technik bis zu zwei Tonnen schwere Anhänger ziehen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo