Audi: Schleef geht in den Ruhestand

Audi: Schleef geht in den Ruhestand Bilder

Copyright: auto.de

Dr. h.c. Andreas Schleef wurde heute (24.9.2008) nach 35 Jahren im Dienst von Audi im Rahmen der Aufsichtsratssitzung im ungarischen Györ in den Ruhestand verabschiedet. Der Vorstand für den Geschäftsbereich Personal- und Sozialwesen der Audi AG hat auch an der Stärkung und Neuausrichtung der spanischen Tochtermarke Seat mitgearbeitet.

1973 kam Schleef als Referent der Personalabteilung zu Audi nach Ingolstadt. Er leitete verschiedene Bereiche des Personalwesens bei Audi und Volkswagen bevor er 1985 Mitglied des Vorstands. Dort verantwortete er bis 2002 den Geschäftsbereich Personal- und Sozialwesen. Anschließend übernahm er als Vorsitzender der Geschäftsführung die Leitung von Seat.

Mit Ablauf seines 63. Lebensjahres am 30. September 2006 beendete Schleef seine Tätigkeit bei Seat. Dem Unternehmen Audi blieb er als Generalbevollmächtigter verbunden und scheidet nun mit Vollendung des 65. Lebensjahres aus.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo