Audi

Auf die Spitze getrieben: Audi RS6 Kombi von Abt mit 730 PS
Auf die Spitze getrieben: Audi RS6 Kombi von Abt mit 730 PS Bilder

Copyright: Abt Sportline,Abt Sportline,Abt Sportsline

Auf die Spitze getrieben: Audi-Kombi mit 730 PS Bilder

Copyright: Abt Sportline,Abt Sportline,Abt Sportsline

Auf die Spitze getrieben: Audi-Kombi mit 730 PS Bilder

Copyright: Abt Sportline,Abt Sportline,Abt Sportsline

Auf die Spitze getrieben: Audi-Kombi mit 730 PS Bilder

Copyright: Abt Sportline,Abt Sportline,Abt Sportsline

Eigentlich sind Kombis gemütliche Familienkutschen. Denn diese Autos bieten viel Platz und sind daher perfekt geeignet für weite Urlaubsreisen. Doch die Tuning-Schmiede Abt Sportsline aus Kempten im Allgäu hat damit nicht so viel am Hut. Die „Äbte“ verpassen dem ohnehin schon recht flotten Audi RS6 Kombi eine zusätzliche Kraftkur.

Nach dieser Behandlung[foto id=“501745″ size=“small“ position=“right“] kommt der Audi RS6 Kombi auf fast brutale 537 kW/730 PS. Die Höchstgeschwindigkeit gibt der Tuner mit 320 km/h an. Damit lassen sich sogar Super-Sportwagen von Ferrari oder Lamborghini ärgern.Nach der üppigen Abt-Kur heißt dieser Audi dann RS6-R. „Das R steht für Fahrspaß wie im Rennsport, aber keineswegs für raue Manieren und ein ruppiges Fahrverhalten“, sagt Firmenchef Hans-Jürgen Abt. Insgesamt werden von diesem Kombi-Flitzer nur 25 Stück auf die Straßen geschickt. Zu bestaunen ist das Auto erstmals auf dem Genfer Salon (6. bis 16. März).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fiat 500X Sport: Der soll bei vielen Kunden Tore schießen

Fiat 500X Sport: Der soll bei vielen Kunden Tore schießen

Scheuer lässt sich von vollautomatisiertem VW e-Golf chauffieren

Scheuer lässt sich von vollautomatisiertem VW e-Golf chauffieren

Aston Martin DBX.

Aston Martin DBX Erlkönig

zoom_photo