Porsche

auto.de-Buchtipp: Porsche Rennwagen 1953 bis 1975
auto.de-Buchtipp: Porsche Rennwagen 1953 bis 1975 Bilder

Copyright: auto.de

Die Wörter „Porsche“ und „Rennsport“ sind eigentlich synonym. Die Porsche-Familie hat sich schon immer stark im Motorsport engagiert, eigentlich von Beginn an. Zwar war Porsche in erster Linie Automobilhersteller, aber der eigentliche Antrieb hinter diesem Unternehmen war immer die Begeisterung für den Motorsport. Porsches erstes reines Rennauto, der Spyder Typ 550, debütierte 1953 beim Eifelrennen auf dem Nürburgring. Von diesem Rennen sollte die Porsche-Rennlegende ihren Ausgang nehmen.

Dieses Buch lässt Porsches Rennsport-Aktivitäten Jahr für Jahr Revue passieren und beschreibt im Detail die Wettbewerbsfahrzeuge, die den Zuffenhausenern weltweiten Erfolg und höchstes Renommee einbrachten. Beginnend mit den kleinen 550 Spydern, die die weit  leistungsstärkere Konkurrenz zumeist hinter sich ließen, behandelt das Buch sämtliche Rennwagen, die zum sensationellen 917 führten und reicht bis ins Jahr 1975, als die Turbofahrzeuge ins Rampenlicht traten. Über 650 zeitgenössische Bilder sowie umfangreiche Ergebnislisten rufen faszinierende Rennsportepochen voller Erfolge für das Zuffenhausener Werk in Erinnerung.

Der Autor Brian Long ist seit vielen Jahren professioneller Autor mit einer Schwäche für die Automobilhistorie im Allgemeinen und Rennfahrzeuge im Besonderen. Als ausgebildeter Ingenieur und Besitzer eines Porsche 911 pflegt er seit über einem Jahrzehnt beste Beziehungen zu den Stuttgartern. Sein schriftstellerisches Schaffen umfasst inzwischen über 40 Bücher, viele davon zum Thema Porsche.

Brian Long
Porsche Rennwagen 1953-1975
274 Seiten, 409 s/w- und 182  farbige Abbildungen, 295 x 260 mm, gebunden mit Schutzumschlag
Heel-Verlag, ISBN: 978-3-86852-379-9
39,95 Euro

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

zoom_photo