Audi

Auto im Alltag: Audi A5 Coupé 3.0 TDI – Formschön aber teuer

Auto im Alltag: Audi A5 Coupé 3.0 TDI - Formschön aber teuer Bilder

Copyright: auto.de

Audi A5 Coupé Diesel: Moderne Leuchteinheit hinten mit Motorisierungs- und Antriebsschriftzug. Bilder

Copyright: auto.de

Audi A5 Coupé Diesel: Ins Gepäckabteil passen ordentliche 455 Liter hinein. Bilder

Copyright: auto.de

Audi A5 Coupé Diesel: Und so sieht der formschöne Zweitürer von der Seite aus. Bilder

Copyright: auto.de

Audi A5 Coupé Diesel: Blick auf den mittleren Armaturenträger mit Getriebewählhebel unten. Bilder

Copyright: auto.de

Audi A5 Coupé Diesel: Blick ins sportlich-funktionell gestaltete Cockpit. Bilder

Copyright: auto.de

Audi A5 Coupé Diesel: Blick auf die Heckpartie. Bilder

Copyright: auto.de

Audi A5 Coupé Diesel: Moderne Leuchteinheit vorn. Bilder

Copyright: auto.de

Audi A5 Coupé Diesel: Blick auf das 3,0-Liter-Selbstzünder-Aggregat. Bilder

Copyright: auto.de

Audi A5 Coupé Diesel: In die Außenspiegel sind Blinkerleisten integriert. Bilder

Copyright: auto.de

Audi A5 Coupé Diesel: Blick auf die Frontpartie. Bilder

Copyright: auto.de

Audi A5, hier als Coupé mit 240-PS-Sechszylinder-Diesel. Fotos: Koch Bilder

Copyright: auto.de

Audi A5 Coupé Diesel: Das Markenlogo, die vier Ringe, sitzen im oberen Teil des Kühlergrills. Bilder

Copyright: auto.de

Mit seinem A5 Coupé ist Audi im Premiumsegment im Umfeld etwa von Alfa Romeos GT, dem 3er-Coupé von BMW oder dem Mercedes CLC unterwegs. Wir haben den Mittelklasse-Wagen der Ingolstädter jetzt als Spitzendiesel mit Doppelkupplungsgetriebe Probe gefahren.

Außen & Innen

Der Zweitürer mit den vier Sitzen fährt als eine Art Gran Turismo vor. Die abgeflachte Dachlinie schränkt die Rundumsicht ein. Der Zustieg nach hinten [foto id=“359152″ size=“small“ position=“left“]in den etwas engeren Fond könnte leichter sein. Dafür punktet auch dieser Audi mit sehr guter Verarbeitung, wertiger Anmutung und funktioneller Bedienung. Mit 455 Litern verfügt das Coupé sogar über einen vergleichsweise stattlichen Kofferraum, wobei die Lehnen der Rücksitze zudem noch umklappbar sind.

Motor & Umwelt

Bei dem getesteten Sechszylinder handelt es sich um einen genauso kultivierten wie kraftvollen 3,0-Liter mit 240 PS und 500 Newtonmetern schon früh ab 1500 Touren. Der rußgefilterte Turbodiesel macht diesen Audi in der Spitze 250 Stundenkilometer schnell. Die in Verbindung mit dem direkt und weich schaltenden Doppelkupplungsgetriebe angegebenen knapp über sechs Liter Mixverbrauch haben wir leider nicht erreicht. Die Stopp/Start-Automatik hilft beim Spritsparen. Es gibt Bremsenergie-Rückgewinnung an Bord.[foto id=“359153″ size=“small“ position=“left“]

Dynamik & Sicherheit

Der Selbstzünder kommt mit dem in diesem Fall leer rund 1750 Kilo schweren A5 sehr gut zurecht. Beim Fahrwerk ist ein prima Kompromiss zwischen Komfort und Sportlichkeit gelungen. Der Wagen liegt sicher auf der Straße. Der Quattro-Permanentallrad erhöht die Traktion. Die Lenkung gibt ausreichend Rückmeldung von der Straße. Die Bremsen packen ordentlich zu. Den Insassenschutz erhöhen serienmäßig etwa schon Stabilitätsprogramm und Kopfairbag-System.   

Lesen Sie weiter auf Seite 2: Serie & Extras; Preis & Leistung; Datenblatt

{PAGE}

[foto id=“359154″ size=“full“]

Serie & Extras

Die Standards, was die Ausstattung betrifft, reichen von der Klimaautomatik über CD/MP3-Radio, Tempomat und Xenon-Plus-Scheinwerfer bis hin zu den LED-Heckleuchten. Mit den Extras, die von der Alcantara/Leder-Kombination über Navigation, 18-Zöller mit 245er-Reifen, Sportsitzen vorn, [foto id=“359155″ size=“small“ position=“left“]Anfahrassistenz, Abstandskontrolle und Totwinkelüberwachung bis hin zur Einparkhilfe samt Rückfahrkamera zu unserem Testwagen gehören, steigt der Basispreis rasch fünfstellig.  

Preis & Leistung

Die Anschaffung, in diesem Fall ab fast 50 000 Euro, ist nicht billig; ähnlich ist es mit dem Unterhalt. Dafür kommt ein formschönes Coupé daher, das als Selbstzünder durchaus wirtschaftlich punkten kann. Als Coupé ist der A5 noch fünfmal als Benziner mit 160 bis 354 PS zu haben, die beiden anderen Diesel leisten 170 und 190 PS. Den A5 gibt es außerdem in zwei weiteren Karosserieversionen als Sportback und als Cabrio. S5-Varianten und das fast 78 000 Euro teure RS-Coupé als Spitzenmodell finden sich ebenfalls im Programm. Die Baureihe beginnt preislich bei knapp unter 33 000 Euro.

Datenblatt: Audi A5 Coupé 3.0 TDI quattro

Motor: Sechszylinder-Turbodiesel
Hubraum: 3,0 Liter
Leistung: 176/240 kW/PS
Maximales Drehmoment: 500/1500-3000 Newtonmeter/Umdrehungen pro Minute
Beschleunigung: 6,1 Sekunden von 0 auf Tempo 100
Höchstgeschwindigkeit: 250 Stundenkilometer
Umwelt: Testverbrauch 8,2 Liter pro 100 Kilometer, 174 Gramm Kohlendioxid-Ausstoß pro Kilometer bei angegebenen 6,6 Litern Mixverbrauch
   
Preis: 49 350 Euro

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Range Rover

Vorstellung Range Rover: Der V8 hat noch nicht ausgedient

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

zoom_photo