Renault

Auto im Alltag: Renault Kangoo
Auto im Alltag: Renault Kangoo Bilder

Copyright: auto.de

Renault Kangoo: Und so sieht die Pkw-Version des leichten Nutzfahrzeugs von der Seite aus. Bilder

Copyright: auto.de

Renault Kangoo: Vertikal ausgerichtete Leuchteinheit hinten mit Markenschriftzug. Bilder

Copyright: auto.de

Renault Kangoo: Ins Gepäckabteil passen beim Fünfsitzer 438 bis stattliche 1977 Liter hinein. Bilder

Copyright: auto.de

Renault Kangoo: Blick auf die Heckpartie mit den Doppeltüren. Bilder

Copyright: auto.de

Renault Kangoo: Modellschriftzug am Heck. Bilder

Copyright: auto.de

Renault Kangoo: Blick auf den mittleren Armaturenträger. Bilder

Copyright: auto.de

Renault Kangoo: Blick durch den Lenkradkranz auf die Rundinstrumentierung. Bilder

Copyright: auto.de

Renault Kangoo: Blick ins recht übersichtlich gestaltete Cockpit. Bilder

Copyright: auto.de

Renault Kangoo: Die Außenspiegel sind groß dimensioniert. Bilder

Copyright: auto.de

Renault Kangoo: Moderne Leuchteinheit vorn. Bilder

Copyright: auto.de

Renault Kangoo: Ein Benziner und drei Turbodiesel stehen zur Wahl. Bilder

Copyright: auto.de

Renault Kangoo: Der Markenrhombus prangt markant an der Vorderseite. Bilder

Copyright: auto.de

Renault Kangoo: Blick auf die Frontpartie. Bilder

Copyright: auto.de

Renault Kangoo, hier als Pkw mit 66/90 kW/PS starkem Diesel. Bilder

Copyright: auto.de

Mit dem Kangoo ist Renault im Umfeld etwa von Citroën Berlingo, Fiat Doblò, Opel Combo oder Peugeot Partner unterwegs. Wir haben die Pkw-Version des eigentlichen leichten Nutzfahrzeugs jetzt als mittleren (Energy-)Diesel mit fünf Sitzen und Luxe-Spitzenpaket Probe gefahren.

Außen & Innen

Der Pkw-Kangoo kommt überaus gefällig, solide verarbeitet und für die untere Mittelklasse standesgemäß anmutend daher. Es gibt ihn in der gut 4,2 Meter langen normalen Variante und in der fast 4,6 Meter langen Version mit sieben Sitzen. Platz ist selbst im Fond ordentlich vorhanden. Vor allem die Kopffreiheit kann sich sehen lassen. Ins Gepäckabteil passen beim [foto id=“437412″ size=“small“ position=“left“]Fünfsitzer mit geteilt umklappbarer Rücksitzbank 438 bis stattliche 1977 Liter hinein. Es gibt je nach Ausstattung eine oder zwei praktische Schiebetüren hinten und viele Ablagen. An die Bedienung gewöhnt man sich schnell. Der Schalthebel sitzt griffgünstig in der Mittelkonsole. Die Rundumsicht ist inzwischen besser geworden.

Motor & Umwelt

Bei dem getesteten Vierzylinder handelt es sich um den recht kultivierten 1,5-Liter mit 66/90 kW/PS und kräftigeren 200 Newtonmetern. Der rußgefilterte Selbstzünder macht diesen Kangoo in der Spitze 160 Stundenkilometer schnell. Ein ganz gut abgestuftes Fünfgang-Schaltgetriebe überträgt die Kraft auf die Räder. Die in Verbindung damit und der spritsparenden Stopp/Start-Automatik angegebenen rund viereinhalb Liter Mixverbrauch haben wir leider nicht erreicht.

Dynamik & Sicherheit

Der Turbodiesel schiebt den leer doch fast 1400 Kilo schweren Frontantriebler insgesamt noch flott voran, auch wenn man dazu häufiger schalten muss. Das Fahrwerk federt ziemlich komfortabel. Aufpassen muss man in schnelleren Kurven, weil der [foto id=“437413″ size=“small“ position=“right“]mit über 1,8 Metern höher bauende Kangoo dort zum Wanken neigen. Die Lenkung könnte direktere Rückmeldung geben. An den Bremsen gibt es nichts auszusetzen. Unter anderem Stabilitätsprogramm, Seitenairbags sowie Kindersitz-Halterungen tragen bereits zum standardmäßigen Insassenschutz bei.

Serie & Extras

Einschließlich Grand Kangoo, Sondermodell und TomTom-Edition gibt es sechs Ausstattungsstufen. Klimaanlage und Radio sind beim Siebensitzer gleich Standard. Zur Luxe-Ausstattung gehören zum Beispiel noch Klimaautomatik, Lederlenkrad, Licht-, Regensensor und Fensterairbags. Die aufpreispflichtigen Sonderwünsche summieren sich beim Kangoo bis zum 1650 Euro teuren Klang-&-Klima-Paket hinauf.

Preis & Leistung

Anschaffung, hier ab über 21 500 Euro, und Unterhalt sind ein Wort. Dafür fährt ein praktisches, vielseitiges Familien- und Freizeitauto vor. Sonst sind in der Baureihe bei den Pkw-Versionen ab gut 15 000 bis fast 22 300 Euro noch ein Benziner mit 78/106 und zwei weitere Diesel mit 55/75 und 80/110 kW/PS zu haben.

Datenblatt: Renault Kangoo dCi 90 Luxe
Motor: Vierzylinder-Turbodiesel
Hubraum: 1,5 Liter
Leistung: 66/90 kW/PS
Max. Drehmoment: 200/1750 Newtonmeter/Umdrehungen pro Minute
Beschleunigung: 14,0 Sekunden von 0 auf Tempo 100
Höchstgeschwindigkeit: 160 Stundenkilometer
Umwelt: Testverbrauch 6,3 Liter pro 100 Kilometer, 115 Gramm Kohlendioxid-Ausstoß pro Kilometer bei angegebenen 4,4 Litern Mixverbrauch
Preis: 21 690 Euro

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

zoom_photo