Autonews vom 29. Juni 2012
Autonews vom 29. Juni 2012 Bilder

Copyright: auto.de

{PODCAST}

Themen heute:   

Toyota beim Goodwood Festival of Speed – GAZOO Racing tunt den neuen GT86 ///   Sport, Spiel und Entspannung – mit dem Chevrolet Captiva  ///   Preisvorteile: Honda macht Platz für den neuen CR-V  

1.

Mit dem GRMN Sports FR Concept zeigt Toyota beim Goodwood Festival of Speed (29. Juni bis 1. Juli), was in dem neuen Toyota GT86 steckt. Das Toyota GAZOO Racing Team hat dem Sportwagen eine per Turbo und Kompressor beatmete Version des Vierzylinder-Boxermotors spendiert, der dank der Doppel-Aufladung eine Leistung von 235 kW/320 PS und ein maximales Drehmoment von 421 Nm entwickelt.  

2.

Was der Mann für alle Fälle für den Haushalt, ist das SUV in Sachen Auto. Sie können damit zur Arbeit fahren, Spaß in Urlaub und Freizeit haben und auch noch sparen. Rej Husetovic, Pressesprecher von Chevrolet Deutschland, hat da einen ganz speziellen Vertreter seines Hauses im Auge.

Er ist ideal im Urlaub zu nutzen, aber auf der anderen Seite – er muss der Familie gerecht werden, er muss eventuell auch meinen Freizeitaktivitäten gerecht werden, und da ist der Chevrolet Captiva sicherlich ein sehr guter Wegbegleiter!

Und Variabilität ist beim Captiva oberste Priorität.

Für den Urlaub mit den sieben Sitzen, auch wenn es mehr Personen sein dürfen, die bekomme ich unter, wobei es dann mit dem Gepäck sicherlich die eine oder andere Herausforderung geben wird, aber natürlich auch für die Freizeit. Neben dem Urlaub oder auch als Familienwagen kann ich ihn auch nutzen, wenn ich zum Beispiel mit meinem Mountainbike in die Wälder fahren möchte oder ins Gebirge oder auch ein Raftingfreund bin, das Boot entsprechend einpacke und die Utensilien, die ich dafür benötige, der Captiva ist eigentlich der ideale Begleiter für den aktiven Menschen.

Auch für Wohnanhänger ist der Captiva ideal geeignet.

Na da haben Sie sehr gut recherchiert, wie ich eigentlich gerne meinen Urlaub verbringe: Natürlich passt auch der Wohnwagen drauf, wir haben eine Zuglast von bis zu zwei Tonnen bei dem Fahrzeug, also es reicht schon für einen schönen Wohnwagen und die Familie, die dazugehört!

Achso, vom Sparen wollten wir noch sprechen. Das tun Sie einmal, weil es den Captiva ab 25.690,– Euro gibt und zudem, weil er sehr effiziente Motoren hat. Drei Dinge auf einmal gehen also doch!

3.

Der Honda CR-V, der 1996 als „Compact Runabout Vehicle“ auf dem Pariser Autosalon seine Europapremiere feierte, zählt mittlerweile zu den meistverkauften SUVs weltweit. Im Herbst rollt nun die vierte Generation des CR-V in den deutschen Handel. Zum Abschied der dritten Modellgeneration hat Honda den Einstiegspreis des CR-V deutlich gesenkt und zugleich dessen Ausstattung noch weiter aufgewertet.  So schafft Honda Platz für seinen Newcomer .

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Noch schicker als Sportback

Noch schicker als Sportback

Luxus auf Französisch: der neue Peugeot 508 PSE

Luxus auf Französisch: der neue Peugeot 508 PSE

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

zoom_photo