Autoscheibenreiniger mit guter Wirkung
Autoscheibenreiniger mit guter Wirkung Bilder

Copyright: GTÜ

Autoscheibenreiniger mit guter Wirkung Bilder

Copyright: GTÜ

Autoscheibenreiniger mit guter Wirkung Bilder

Copyright: GTÜ

Die meisten Autoscheibenreiniger halten, was sie versprechen. In einem Test des ACE (Auto Club Europa) und der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) haben sich nur zwei von zwölf untersuchten Autoscheibenreiniger als nicht empfehlenswert erwiesen. Mit Pflanzenpollen und Insektenresten, die nun wieder die Windschutzscheiben verkleben, werden die meisten Reiniger gut fertig.

Am besten schneidet das „Aral Klare Sicht Sommer 1:100“ ab. Platz 2 teilen sich der „Caramba Scheiben-Reiniger“ und der „Nigrin Performance Scheibenklar“. Wiederum punktgleich folgen das mit 15 Cent pro Liter fertige Mischung besonders preiswerte „RS 1000 Klare Sicht“ sowie zwei weitere „sehr empfehlenswerte“ Produkte, nämlich „Dr. Wack CW 1:100 Super Scheibenreiniger“ und „Volkswagen 1:100 Scheibenreiniger Konzentrat“, die laut ACE „absolute Bestwerte“ bei der Reinigungswirkung erzielen, „aber auch entsprechend viel kosten“.[foto id=“464726″ size=“small“ position=“left“]

Auf den Preis zu achten, lohnt sich auch bei den „empfehlenswerten“ Produkten. Super Konzentrat von Liqui Moly, Mercedes Benz SummerFit 1:100, Sonax Xtreme Scheibenreiniger 1:100 und Shell Sommer Klarsicht Konzentrat haben gleich gut abgeschnitten, doch der Preis pro Anwendung unterscheidet sich erheblich: Ein Liter des Shell-Reinigers, der als einziger Testkandidat im Verhältnis 1:10 gemixt wird, kostet, nach Anleitung verdünnt, 67 Cent. Damit ist das Shell-Produkt das mit Abstand teuerste in diesem Vergleich und mehr als viermal so teuer wie das günstigste von RS 1000. Defizite bei der Reinigungsleistung haben die Prüfer des ACE beim „bedingt empfehlenswerten“ „Autosol Scheibenreiniger“ ermittelt. Ganz und gar nicht bewährt hat sich das „Sommer Scheibenreiniger-Konzentrat 1:100 von Total“. Wegen deutlicher Mängel beim Lösen der sommertypischen Schmutzarten lautet das Urteil hier: „nicht empfehlenswert“.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse: Die Spitze gehalten

Land Rover Defender 90

Land Rover Defender 90: Reif für das 21. Jahrhundert

Opel Crossland.

Opel Crossland zum Einstiegspreis von 18.995 Euro

zoom_photo