Beru Drucksensor-Glühkerze senkt Schadstoffausstoß des 2,0-Liter-TDI von VW

Volkswagen geht mit einem neuen 2,0-Liter-TDI-Motor im Volkswagen Jetta an den Start. Der Common-Rail-Vierzylinder erfüllt die weltweit strengsten Abgasgrenzwerte Tier 2 Bin5.

Nach der US-Emissionsgesetzgebung sind statt 200 Milligramm Stickoxide pro Meile nur noch 70 Milligramm erlaubt. Die Drucksensor-Glühkerze PSG von Beru ist hierzu eine Schlüsselkomponente, mit der sich die Verbrennungsvorgänge des Diesel-Motors äußerst präzise regeln lassen.

Die PSG besteht aus dem Stahlheizstab des Diesel-Schnellstartsystems ISS und einem piezo-resistiven Sensor. Sie ermittelt zylinderselektiv den sich zyklisch schnell ändernden Druck im Brennraum und meldet ihn kontinuierlich an die Motor-Steuerelektronik weiter.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW T-Roc Cabriolet R-Line, Sondermodell „Edition Blue“.

T-Roc Cabriolet „Edition Blue“: Erster VW mit Mattlack

Renault Trafic.

Vieles neu beim Renault Trafic

Mazda CX-5.

Mazdas Bestseller geht gestärkt ins nächste Jahr

zoom_photo