BMW

BMW erhält Sonderpreis für Nachhaltigkeit

BMW erhält Sonderpreis für Nachhaltigkeit Bilder

Copyright: auto.de

Im Rahmen des „Best Innovator“-Wettbewerbs 2009 des Beratungsunternehmens A.T. Kearney hat die BMW Group den Sonderpreis für „Nachhaltiges Innovationsmanagement“ erhalten.

Jury

Die Jury begründete die Entscheidung mit der Ausrichtung des Konzerns auf die Produktvision Efficient Dynamics zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs.

Die bisherigen Erfolge der BMW-Gruppe

Die Juroren würdigten die bisherigen Erfolge der BMW-Gruppe in der Verbrauchsreduzierung ihrer Fahrzeuge durch Innovationen bei Motoren und Getrieben, durch Bremsenergierückgewinnung und Motor-Start-Stopp sowie die erfolgreiche Versuchsflotte des Elektroautos Mini E. Auch die Tatsache, dass weitere Innovationen auf diesem Feld gerade erforscht und entwickelt werden, waren ausschlaggebend für die Auszeichnung.

Neuzulassungen im Jahr 2009

BMW und Mini hatten bei den Neuzulassungen im Jahr 2009 in Deutschland zusammen einen Flottenwert beim CO2-Ausstoß von 156 Gramm pro Kilometer.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Subaru Impreza e-Boxer: Unauffälliger Wegbegleiter

Subaru Impreza e-Boxer: Unauffälliger Wegbegleiter

Fahrbericht VW Arteon Shooting Brake: Schrullige Karosse hübsch verpackt

Fahrbericht VW Arteon Shooting Brake: Schrullige Karosse hübsch verpackt

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

zoom_photo