BMW

BMW Group ändert Vorstand

BMW Group ändert Vorstand Bilder

Copyright: auto.de

Hendrik von Kuenheim. Bilder

Copyright: auto.de

Hendrik von Kuenheim. Bilder

Copyright: auto.de

Stephan Schaller. Bilder

Copyright: auto.de

Stephan Schaller. Bilder

Copyright: auto.de

Die BMW Group hat ihre Vorstandsstrukturen neu ausgerichtet. Ab 1. Juni 2012 werden im Vertriebsnetzwerk und in der Motorradsparte erfahrene Führungskräfte neue Aufgaben übernehmen. Graeme Grieve (50) leitet zukünftig den Vertrieb der Marke Mini.

Grieve war bisher verantwortlich für die Importeursmärkte in den Regionen Afrika, Karibik, Osteuropa, Asien, Pazifik und Mittlerer Osten. Seine Nachfolge als Leiter der Importeursmärkte in diesen Regionen tritt Guenther Seemann (53) an, der zuvor für die Vertriebsregion „Asien, Ozeanien und Südafrika“ zuständig war.

Hendrik von Kuenheim (52), bisher Leiter BMW Motorrad, folgt auf die Position von Seemann. Sein Nachfolger an der Spitze der Motorradsparte wird Stephan Schaller (54), der zum 1. Juni zum Konzern zurückkehrt.

Schaller war bereits von 1981 bis 1999 bei BMW tätig. Der Maschinenbau-Ingenieur begann seine berufliche Laufbahn als Trainee im damaligen Ressort „Technik“ und war zuletzt stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Schott AG, Mainz.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo