BMW schickt fünf Motorradfahrer auf Weltreise
BMW schickt fünf Motorradfahrer auf Weltreise Bilder

Copyright: auto.de

BMW schickt fünf Motorradfahrer auf Weltreise Bilder

Copyright: auto.de

BMW schickt fünf Motorradfahrer auf Weltreise Bilder

Copyright: auto.de

BMW schickt fünf Motorradfahrer auf Weltreise Bilder

Copyright: auto.de

BMW schickt fünf Motorradfahrer auf Weltreise Bilder

Copyright: auto.de

BMW schickt fünf Motorradfahrer auf Weltreise Bilder

Copyright: auto.de

BMW schickt fünf Motorradfahrer auf Weltreise Bilder

Copyright: auto.de

BMW schickt fünf Motorradfahrer auf Weltreise Bilder

Copyright: auto.de

BMW schickt fünf Motorradfahrer auf Weltreise. Die Jury mit Adrien Brody, Rick Yune, Charley Boorman und Jutta Kleinschmidt hat die Teilnehmer der „Ride of Your Life“-Tour aus 12 000 Bewerbungen ausgewählt. Mit dabei ist als einzige Frau auch die zierliche Engländerin Stephanie Rowe. Die 25-Jährige ist im Motorrad-Zubehörhandel tätig und fährt sehr erfolgreich Enduro-Rennen. Der deutsche Herbert Unger fährt seit seinem 18. Lebensjahr Motorrad. 2013 im Jahr der Tour wird er 50 Jahre alt. Der Schrobenhausener arbeitet in der Metallindustrie und genießt vor allem die Freiheit und das Vergnügen in Bewegung zu sein. Aus Florenz startet Alessio Cigolini. Der Italiener arbeitet für einen der größten Mischkonzerne der Welt und liebt mehrtägige Fahrten durch die Toskana. Der vierte Fahrer wird Salvador Echevarría (41) aus Barcelona sein. Der Unternehmer sucht die Herausforderung in jeder Situation – egal ob im Beruf oder auf der Piste. Aus Paris kommt Stephane Gautronneau. Der 39-jährige Franzose ist als Modefotograf auf der ganzen Welt zuhause. Mit dem Motorrad fuhr er unter anderem bereits in 46 Tagen die 16 000 Kilometer von Paris nach Goa.

Die Jurymitglieder legten neben dem fahrerischen Können vor allem Wert auf Abenteuerlust, Teamfähigkeit und körperliche Fitness. „Für mich waren nicht nur die Fahrfähigkeiten ausschlaggebend“, erklärt Oscar-Preisträger Adrien Brody. „Auf den richtigen Spirit kam es genauso an. Denn der treibt uns alle an und sorgt für den Enthusiasmus, der für alle Motorradfahrer so wichtig ist.“

[foto id=“447204″ size=“small“ position=“left“]

„Der ideale Kandidat findet die Balance zwischen Wagemut und Vorsicht auf der Piste“, meint Hollywood-Actionstar Rick Yune. Schauspieler und Abenteurer Charley Boorman sowie die erfolgreiche Rally-Fahrerin Jutta Kleinschmidt legen zusätzlich viel Wert auf die Bereitschaft, sich auf neue Menschen einzulassen. Ihr Credo: „Die Fahrer müssen auch einmal anhalten wollen und den Kontakt mit den Menschen vor Ort suchen. Wo immer man ist, muss Zeit bleiben, mit den Menschen zu sprechen und neue Bekanntschaften zu schließen.“

[foto id=“447205″ size=“small“ position=“right“]

So unterschiedlich die Motorrad-Erfahrung und die Charaktere der fünf Gewinner sind, so vergleichbar sind Ihre Erwartungen an die Tour: Das große Abenteuer, unvergleichliche Natur und das Erlebnis, als erste mit der neuen BMW R 1200 GS noch vor der offiziellen Markteinführung auf eine außergewöhnliche Weltreise zu gehen. Ziel und Endpunkt ist die BMW Welt in München. Los geht es Anfang 2013.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

zoom_photo