Acura

Bremsprobleme: Honda ruft 500 000 Autos zurück
Bremsprobleme: Honda ruft 500 000 Autos zurück Bilder

Copyright:

Wegen möglicher Bremsleitungsprobleme ruft nun auch Honda allein in den USA rund 500 000 Autos vom Typ Acura RL und Odyssey in die Werkstätten zurück.

Die Japaner greifen auf denselben Zulieferer zurück wie ihr Wettbewerber Toyota, der aus dem gleichen Grund zuletzt etwa 1,5 Millionen Autos weltweit zurückgerufen hat. In Deutschland werden diese Fahrzeuge nicht angeboten, sodass nur wenige Importfahrzeuge betroffen sein dürften.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Volkswagen T7 in Skandinavien getestet

Lexus LF-30 Electrified Concept.

Der Lexus LF-30 fährt schon einmal in die Zukunft

Subaru Forester.

Subaru Forester: Ohne e läuft nichts mehr

zoom_photo