Cadillac

Cadillac BLS: Noch in diesem Jahr ein Kombi
Cadillac BLS: Noch in diesem Jahr ein Kombi Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Cadillac weitet seine Modellpalette in der Mittelklasse aus und ergänzt die Baureihe BLS um einen Kombi. Es ist der erste Kombi der Amerikaner, die unter dem Namen „Wagon“ noch in diesem Jahr zu den Händlern rollen soll.

Technische Daten gab Cadillac noch nicht preis, die technische Basis teilt sich der Wagon mit dem Saab 9-3 Sportkombi. Die Motorenpalette mit einem Diesel (110 kW/150 PS) und drei Benzinern mit 128 kW/175 PS bis 188 kW/255 PS stammt aus der BLS-Limousine.

Optional gibts einiges

Markant wird der neue Cadillac BLS Wagon auch durch seine an Juwelen erinnernden Hauptscheinwerfer, in die wagenfarbigen Stoßfänger integrierte Nebellampen und einen großen Lufteinlass unterhalb des Kühlergrills. Als Akzent umläuft eine schlanke Chromlinie
die Schwarz gefassten Seitenfenster, das dritte Bremslicht im Dachspoiler strahlt in LED-Technologie. Den Abschluss bilden die markentypischen vertikalen Rücklichter.

Innen präsentiert sich die Instrumentenskalierung in Weiß mit roten Zeigern auf schwarzem Hintergrund. Die Sitze lassen sich umlegen, wie groß das Gepäckabteil sein wird, ließ Cadillac noch offen. Optional werden ein Bose-Entertainmentsystem, eine DVD-Navigation mit
Touchscreen-Bedienung und eine Bluetooth-Schnittstelle für freihändiges Telefonieren und Bedientasten am Lenkrad angeboten.

Unabhängig von der Motorenwahl kann der Käufer zwischen einem Sechsgang- Handschaltgetriebe oder einer aufpreispflichtigen Sechsstufen-Automatik mit zusätzlichem Sport-Modus entscheiden. Das Fahrwerk mit McPherson Vorderachse und Vierlenker-Hinterachse wurde für den Einsatz im Wagon angepasst.

(ar/os)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo