Can-Am bringt 2011 den Commander auf den Markt
Can-Am bringt 2011 den Commander auf den Markt Bilder

Copyright: auto.de

Mit dem Can-Am Commander bringt der kanadische Freizeitfahrzeugspezialist BRP 2011 sein erstes Utility-Vehicle auf den Markt. Der 3 Meter lange Zweisitzer ist ein so genanntes Side-by-side-Fahrzeug und stellt eine Mischung aus ATV und Auto dar.

Es wird zwei Motorvarianten mit 800 Kubikzentimetern bzw. 1000 Kubikzentimetern Hubraum geben. In beiden Fällen handelt es sich um einen V-Twin von Rotax. Sie leisten 71 PS und 85 PS.

Der Can-Am Commander ist 1,49 Meter breit und 1,83 Meter hoch. Das Trockengewicht liegt unter 600 Kilogramm. Geschaltet wird das Allrad-Fahrzeug über ein stufenloses CVT-Getriebe. Das Modell soll in Sachen Verbrauchseffizienz, Leistung und Komfort neue Maßstäbe in seinem Segment setzen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jeep Compass Limited.

Jeep Compass: Mehr Profil

Toyota Yaris Hybrid: Schluss mit niedlich

Toyota Yaris Hybrid: Schluss mit niedlich

Citroen 2CV.

Vor 30 Jahren: Citroën schickt den 2CV in Rente

zoom_photo