Chronologie: OMV in der WRC

Chronologie: OMV in der WRC Bilder

Copyright: auto.de

(adrivo.com) Es sind nur zweimal drei Buchstaben, doch OMV hat in der WRC einige Erfolge eingefahren.

Erfolgreiche Geschichte

Mit 2004 wurde in der OMV eine neue Ära im Rallyesponsoring eingeleitet. In der FIA Production World Rally Championship wurden drei Fahrzeuge eingesetzt. Mit drei Laufsiegen war das OMV World Rally Team das erfolgreichste Team der Serie. Dazu kam der dritte Gesamtrang von Jani Paasonen (Fin) in dieser Wertung. Besondere Aufmerksamkeit galt dem Rookie-Contest, aus dem der Deutsche Sebastian Vollak hervorging und eine komplette Saison bestreiten konnte. Ebenso begann das Namenssponsoring eines Laufes zur FIA World Rally Championship. Mit der OMV ADAC Rallye Deutschland setzte die OMV einen weiteren Schritt in Richtung Verstärkung der internationalen Aktivitäten.

Einstieg in die Königsklasse

2005 konnte Manfred Stohl erstmals zehn Läufe in einem World Rally Car bestreiten. Bereits sehr bald feierte der 35-jährige Wiener mit dem Citroen Xsara WRC die ersten großen Erfolge. Mit Platz zwei in Zypern und dem dritten Platz in Australien gab es die ersten Podestplätze für das OMV Team. Xavier Pons (Spa) bestritt als Teamkollege sechs Einsätze. In der Gruppe N war das OMV World Rally Team mit der Britin Natalie Barratt unterwegs, die damals einzige Pilotin im Rallyezirkus. Ebenso war man erneut Namensgeber und Hauptsponsor der OMV ADAC Rallye Deutschland, einem von 16 Läufen zur FIA World Rally Championship.

OMV auch in der Herstellerwertung

2006 wurde das internationale Rallyeprojekt erneut ausgeweitet. Im OMV Peugeot Norway World Rally Team bestritt Manfred Stohl alle 16 Läufe der WM. Teamkollege Henning Solberg war zehn Mal im Einsatz. In der Einzelwertung holte Manfred Stohl vier Stockerlplätze und den vierten Gesamtrang in der WM. Die beste Platzierung eines Privatfahrers in der Geschichte der Rallye-Weltmeisterschaft. Henning Solberg (Nor) feierte mit Platz drei in der Türkei und Platz vier in Finnland große Erfolge. In der P-WRC setzte das OMV CEE Team zwei Piloten ein, die ebenfalls punkten konnten. Dazu kam der Deutsche Aaron Burkart, der sein Talent in der FIA Junior World Rally Championship unter Beweis stellte. Zum letzten Mal war man auch Namensgeber der OMV ADAC Rally Deutschland.

OMV erstmals CO2-neutral in Führung

2007 kehrte man in der Weltmeisterschaft zu Citroen zurück. Den größten Erfolg feierte das OMV Kronos Citroen World Rally Team, als Francois Duval (Bel) am ersten Tag der Deutschland Rallye das Feld anführte und am Ende der Rally den hervorragenden zweiten Gesamtrang einfuhr. In der Production Car World Rally Championship wurden verstärkt Piloten aus OMV Ländern eingesetzt. Die beiden OMV BIXXOL Rally Teams bestreiten mit Fahrern aus Tschechien, Slowenien, Ungarn, Bulgarien und Rumänien diese Serie. Zusätzlich setzte die OMV mit verschiedenen Aktivitäten weitere Highlights in der Szene. Das OMV Kronos Citroen World Rally Team ist seit Ende März das erste und bislang auch noch einzige Team in der FIA World Rally Championship, das CO²-neutral fährt. In Deutschland präsentierten sich Manfred Stohl und Ilka Minor mit einem von Kindern designten Fahrzeug, das die Verbindung zu OMV Move & Help, dem Bildungsprogramm der OMV herstellte. Für diesen Zweck zahlt die OMV auch für jeden Sonderprüfungskilometer des Teams 20 Euro in einen Spendentopf, der am Ende des Jahres dem SOS Kinderdorf, Caritas und UNICEF für Bildungsprogramme in Europa und Pakistan zur Verfügung gestellt wird.

OMV in den nationalen Rallymeisterschaften

Auch bei den nationalen Rallyemeisterschaften kann die OMV auf beachtliche Erfolge zurückblicken. Zahlreiche Meisterschaftstitel gingen in den Ländern Tschechien, Slowenien, Rumänien, Bulgarien, Serbien, Ungarn und der Slowakei in den vergangenen Jahren an OMV Teams. Zusätzlich war man bei nationalen Rallyeveranstaltungen in Österreich, Ungarn, Deutschland und Serbien als Namensgeber vertreten. Weltweit erstmals wurde ein erdgasgetriebener Mitsubishi in der Österreichischen Meisterschaft erfolgreich eingesetzt.

© adrivo Sportpresse GmbH

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo