Citroen Jumper – Jetzt mit Start-Stopp an Bord

Citroen Jumper - Jetzt mit Start-Stopp an Bord Bilder

Copyright: hersteller

Seinen Kleintransporter Jumper bietet Citroen ab sofort auch mit Start-Stopp-System an. Die Technik ist für den Kombi sowie den Kastenwagen mit den beiden 2,2-Liter-Dieselmotoren HDi 130 und HDi 150 erhältlich.

Dadurch reduziert sich laut Hersteller der innerstädtische Verbrauch um bis zu 0,5 Liter je 100 Kilometer. Der kombinierte Verbrauch beim Citroen Jumper L1H1 HDi 130 Stop&Start beträgt dann 6,8 Liter pro 100 Kilometer, in der Kombiversion sind es 7,2 Liter.

Die Preise für den Jumper als Kastenwagen starten bei 25.750 Euro (30.640 Euro inklusive Mehrwertsteuer), der Kombi kostet mindestens 27.170 Euro (32.340 Euro inklusive Mehrwertsteuer). Beide Fahrzeugvarianten sind mit unterschiedlichen Höhen und verlängertem Radstand erhältlich.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Taycan GT 002

1000 PS Porsche Taycan GT ertappt

VW ID3 Facelift 004

Fotos vom VW ID.3 Facelift auf verschneiter Bahn

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

zoom_photo