Clevere Tools zum Radeln

Clevere Tools zum Radeln Bilder

Copyright: www.pd-f.de / schwalbe | www.pd-f.de / grofa

Clevere Tools zum Radeln Bilder

Copyright: www.pd-f.de / schwalbe | www.pd-f.de / grofa

Clevere Tools zum Radeln Bilder

Copyright: www.pd-f.de / schwalbe | www.pd-f.de / grofa

Clevere Tools zum Radeln Bilder

Copyright: www.pd-f.de / schwalbe | www.pd-f.de / grofa

Clevere Tools zum Radeln Bilder

Copyright: www.pd-f.de / schwalbe | www.pd-f.de / grofa

Moderne Fahrräder bestehen aus deutlich hochwertigeren Komponenten als früher, aber gegen einen platten Reifen oder eine verstellte Schaltung ist auch heute niemand gefeit. Zum Trost gibt es heute besseres Werkzeug, das aber nur hilft wenn der Radler es auch dabei hat.

Die Reifen von Touren- oder Mountainbikes sind sehr hart im Nehmen, allerdings muss der Luftdruck stimmen. Der lässt sich an Tankstellen kontrollieren, besser aber ist ein Luftdruckmesser im Rucksack, beispielsweise der „Airmax Pro“ von Schwalbe für 15,90 Euro. Rennradfahrer mit ihren empfindlichen Reifen brauchen unterwegs häufig komplette Ersatzreifen samt kleinen Montierhebeln. Im Schwalbe-Programm gibt es eine unter den Rennsattel passende Tasche samt Werkzeug für 12,90 Euro.

Nach der Reparatur ist es praktisch, eine Luftpumpe in der Trikottasche dabei zu haben, beispielsweise die nur 17 Zentimeter lange „AirStik 2Stage“ von Blackburn für 24,95 Euro. Der gleiche Hersteller bietet auch das Universalwerkzeug „Toolmanator 16“ für 44,95 Euro an, das nicht nur Kettennieter, Torx-Schlüssel und Speichenspanner enthält, sondern auch eine Dämpferpumpe zur Regulierung des Drucks von Luftfedergabeln.

Für technisch einfachere Bedürfnisse an Rennrädern oder weniger hochgerüsteten Torenrädern gibt es das nur 66 Gramm schwere „IB-11“ von Parktool (17,95 Euro), dessen fünf Inbusgrößen zwischen „3“ und „8“ samt einem Schlitzschraubendreher im Pannenfall unterwegs nützlich sein können. Für längere Touren auf einsamen Routen empfiehlt sich das vielseitige und vielteilige „Premium Rescue Tool MTB 3.2“ für 34,95 Euro von „Parktool“, und unbedingt auch das für Radfahrer entwickelte, kompakte „First-Aid-Kit“ der Firma „Ortlieb“ für 49,95 Euro in einer wasserdichten Hülle.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo