CMT Stuttgart 2013: Knaus zeigt Caravan-Flaggschiff Eurostar Caravan-Sondermodell Sport Style
CMT Stuttgart 2013: Knaus zeigt Caravan-Flaggschiff Eurostar Caravan-Sondermodell Sport Style Bilder

Copyright: auto.de

Highlight auf dem Knaus-Stand ist der Eurostar, das neue Flaggschiff unter den Caravans des Herstellers. Außerdem zeigt der Hersteller auf der CMT in Stuttgart vom 12. bis 20.01.2013ein Sondermodell des Einsteiger-Caravans Sport Style sowie das Reisemobil-Sondermodell Sun TI.

Highlight auf dem Knaus-Stand ist der Eurostar, das neue Flaggschiff unter den Caravans des Herstellers. Das Exterieur des Caravans lehnt sich an die Form eines Autos an. Dabei werden Bug und Heck im LFI-Verfahren gefertigt (Langfaser-Injektion-Verfahren). Zudem verfügt der Knaus Eurostar 590 FUS über Küchenauszüge, die es in dieser Größe bei keinem Wettbewerber gibt. Zudem wird eine Doppelspüle mit integriertem Abtropfelement verbaut. Optional lässt sich der Eurostar vom Selbstversorger mit Brennstoffzelle und wartungsfreier AGM-Batterie bis zur wintertauglichen Arctic-Variante nachrüsten. Lieferbar sind ab Frühjahr 2013 die drei Grundrisse 500 EU, 500 FU und 590 FUS.

Ebenfalls auf dem Stand wird das Sondermodell des Einsteigercaravans Sport Style in den fünf Grundrissen 400 LK, 450 FU, 500 EU, 500 QDK und 580 QS gezeigt. Der Preisvorteil liegt bei 2.000 Euro, die Modelle sind sofort verfügbar.

Zum 25-jährigen Jubiläum der Traveller-Baureihe zeigt Knaus zwei teilintegrierte Sun TI-Reisemobile mit einem Preisvorteil von 10.000 Euro. Sie verfügen über Alufelgen, Aufbautür mit Fenster, LED-Tagfahrlicht, elektrische Markise, Tempomat und Lederausstattung. Die zwei Sondermodelle Sun TI 650 LF und Sun TI 700 LEG sind ab Februar 2013 im Handel.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo