Dacia

Dacia bietet Flüssiggasantrieb zum Benzinerpreis
Dacia bietet Flüssiggasantrieb zum Benzinerpreis Bilder

Copyright: Dacia

Ab sofort kosten die Dacia-fahrzeuge Lodgy, Dokker und Dokker Express mit Flüssiggas-Antrieb nicht mehr als die benzingetriebenen Versionen 1.6 MPI 85. So verlangt der Hersteller für den siebensitzigen Van Lodgy Picknick 1.6 MPI LPG 85 ab 11 490 Euro. Im Flüssiggas-Modus verbraucht der Wagen adäquat 8,6 Liter auf 100 Kilometern, im Benzinbetrieb liegt der Normverbrauch bei 6,7 Liter. Der fünfsitzige „Laureate“ kostet 12 190 Euro, als „Prestige“ müssen 13 290 Euro locker gemacht werden.

Der geräumige Hochdach-Kombi Dokker 1.6 MPI LPG 85 kann ab 10 490 Euro erstattet werden und der kompakte Transporter Dokker Express ist jetzt in der Ausstattung Ambiance ab 8 490 Euro zu bekommen. Die Gastanks in den Lodgy- und Dokker-Autos haben ein Volumen von 34 Litern und sind in der Reserveradmulde und der Ladefläche Aufprall-sicher untergebracht.Neben dieser Angebotserweiterung senkt der rumänische Hersteller die Preise für den Sandero und Sandero Stepway. Die Einstiegsversion ist jetzt ab 6 890 Euro erhältlich und damit 100 Euro günstiger als bisher. Der Sandero Stepway kostet ebenfalls 100 Euro weniger als bisher und steht nun mit 9 890 Euro in der Preisliste. Bei allen weiteren Versionen des Sandero und Sandero Stepway sinkt der Preis um 200 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Bentley Flying Spur.

Bentley Flying Spur: Wo ist der beste Platz?

zoom_photo