Daimler Trucks investiert in Brasilien
Daimler Trucks investiert in Brasilien Bilder

Copyright: hersteller

Anlässlich der 19. internationalen Transportausstellung „Fenatran“ (- 1.11.2013) in Sao Paulo hat Daimler Trucks ein neues Millioneninvestment für die Nutzfahrzeugstandorte von Mercedes-Benz in Brasilien angekündigt.

Für die nächsten zwei Jahre ist geplant, rund eine Milliarde brasilianische Real zu investieren. Die Finanzmittel fließen vor allem in die Forschung und Entwicklung neuer Produkte und Technologien sowie in die Prozessoptimierung und Modernisierung der beiden Produktionswerke Sao Bernardo do Campo (Bundesstaat Sao Paulo) und Juiz de Fora (Bundesstaat Minas Gerais).

Die Summe ist Teil einer umfangreichen Gesamtinvestition von Mercedes-Benz do Brasil in Höhe von rund 2,5 Milliarden brasilianischen Real (nach derzeitigem Kurs circa 750 Millionen Euro) über einen Sechs-Jahres-Zeitraum von 2010 bis 2015. Bislang flossen rund 1,5 Milliarden Real in die Produktion von Lkw, Bussen und Komponenten an den brasilianischen Standorten. Anfang Oktober dieses Jahres verkündete Daimler außerdem Pläne, das globale Pkw-Produktionsnetzwerk von Mercedes-Benz um ein neues Montagewerk in Iracemápolis bei Sao Paulo zu erweitern.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

zoom_photo