Dakar 2010: Dreifacher Triumph für Volkswagen

Dakar 2010: Dreifacher Triumph für Volkswagen Bilder

Copyright: auto.de

Cyril Despres. Bilder

Copyright: auto.de

Nasser Al-Attiyah und Timo Gottschalk im Volkswagen Race Touareg 2. Bilder

Copyright: auto.de

Die gestrige neunte Etappe der Rallye Dakar durch Argentinien und Chile endete mit einem dreifachen Triumph für die favorisierte Volkswagen-Mannschaft.

Nasser Al-Attiyah und Timo Gottschalk gelang auf dem Weg von Copiapó nach La Serena in Chile der Tagessieg vor ihren Teamkollegen Carlos Sainz und Lucas Cruz sowie den Vorjahressiegern Giniel de Villiers und Dirk von Zitzewitz Mark Miller und Ralph Pitchford erzielten in einem weiteren VW Race Touareg die fünftbeste Zeit hinter dem französischen X-raid-Piloten Guerlain Chicherit im BMW X3 CC. Die Gesamtwertung führt weiterhin Carlos Sainz vor Nasser Al-Attiyah und Mark Miller an.

Der ursprünglich 354 Kilometer lange Abschnitt wurde um mehr als die Hälfte auf nur noch 170 Kilometer verkürzt. Wegen einzelner Nebelbänke hatte der Veranstalter den Start um fast vier Stunden verschoben. Die bislang kürzeste Wertungsprüfung führte durch schwierige Dünenfelder der Atacama-Wüste. Matthias Kahle und Dr. Thomas M. Schünemann [foto id=“123546″ size=“small“ position=“right“]vom Rallye-Team Hamburger Software (HS) beendeten die Etappe auf Rang 15. Einen Tag nach ihrem Tagessieg in der Buggy-Klasse T1.3 mussten sich die beiden Deutschen diesmal Spitzenreiter Bernard Errandonea im SMG-Buggy geschlagen geben.

Die Motorradwertung dominiert weiterhin Cyril Despres auf KTM. Sein ärgster Rivale und Vorjahressieger Marc Coma rangiert nach seiner Zeitstrafe wegen eines verbotenen Reifenwechsels auf Platz 18 in der Gesamtwertung.

Die Lkw-Wertung führt mit über einer Stunde Vorsprung der russische Kamaz-Fahrer Vladimir Chagin vor seinem Teamkollegen und gestrigen Tagessieger Firdaus Kabirov an. Die beiden argentinischen Brüder Marcos und Alejandro Patronelli liegen mit ihren Yamaha Raptors in der Quad-Wertung vorn.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Ford Ranger Platinum steht an der Spitze

Der Ford Ranger Platinum steht an der Spitze

Fahrbericht Honda Civic Type R: R wie Racing

Fahrbericht Honda Civic Type R: R wie Racing

Der Opel Astra wird vollelektrisch

Der Opel Astra wird vollelektrisch

zoom_photo