Offroad-Messe

Das „Buschtaxi“ kommt nach Bad Kissingen
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Unter Federführung des Fan-Portals Buschtaxi.org präsentiert Toyota auf der „Abenteuer & Allrad 2017“ in Bad Kissingen (15.–18.6.2017) aktuelle und historische Allradfahrzeuge.

Im Mittelpunkt des Auftritts auf der weltgrößten Offroad-Messe steht der als „Buschtaxi“ bekannte Toyota Land Cruiser. Anlaufpunkt ist das 175 Quadratmeter große Zelt unmittelbar vor Halle 2. Über die Geschichte des Allrounders informiert eine 15 Meter lange Historienwand. Außerdem verleiht Buschtaxi den „High Mileage Award“: Die prestigeträchtige Auszeichnung würdigt Erhalt, Pflege und nachhaltige Nutzung langlebiger Offroad-Klassiker mit hoher Laufleistung.

An der „Abenteuer & Allrad 2017“ nehmen 250 internationale Aussteller teil, die sich in Bad Kissingen auf einer Gesamtfläche von 110 000 Quadratmetern zeigen. Die weltgrößte Offroad-Messe bietet neben geländegängigen Fahrzeugen aller Art auch Um-, Aus- und Aufbauten, Zubehör, Ausrüstung, Reiseangebote und Vorträge. Die Tageskarte kostet 15 Euro, ermäßigt zehn Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i30 N Fastback.

Erlkönig: Hyundai i30N Fastback erhält ein Facelift

Volkswagen T-Roc R.

Bitte mehr: Fahrvorstellung Volkswagen T-Roc R

Skoda Euro Trek 2019.

Mit dem Skoda Karoq in der Mitte von Nirgendwo

zoom_photo