Die Stars und Sternchen des Euro NCAP-Crashtests
Die Stars und Sternchen des Euro NCAP-Crashtests Bilder

Copyright:

Krafteintrag auf der Motorhaube zur Simulation eines Fußgängeraufpralls. Die Haube hebt sich. Bilder

Copyright:

Seitlicher Pfahlaufprall mit 29 km/h. Gut überstanden: 7,4 von 8 Punkten. Bilder

Copyright:

Mazda CX-7 Bilder

Copyright:

Alfa Romeo Giulietta trotzte dem Crashtest und holte allein beim Insassenschutz 97 Prozent. Bilder

Copyright:

Frontalcrash mit 64 km/h: Insassenzelle bleibt sehr stabil. Kniebelastungen sind beim Fahrer und Beifahrer sehr niedrig: 15,5 von 16 Punkten. Bilder

Copyright:

Bestnoten vom Crashtest-Unternehmen Euro NCAP haben die beiden Pkw-Modelle Alfa Romeo Giulietta und BMW 5er erhalten. Sowohl der italienische Kompaktklässler als auch der bayerische mittlere Oberklässler haben fünf von fünf Sternen erhalten.

Mazda CX-7

Das SUV Mazda CX-7 ist mit vier Sternen ausgezeichnet worden. Die volle Punktzahl hat der Japaner aufgrund einer mäßigen Bewertung im Fußgängerschutz verpasst. Zwar verringern im Falle einer Kollision die Stoßdämpfer das [foto id=“302049″ size=“small“ position=“right“]Verletzungsrisiko an den Beinen, doch der Kopf ist bei einem Aufprall auf die Motorhaube nur unzureichend geschützt.

In Sachen Fußgängerschutz

Besonders vorbildlich in Sachen Fußgängerschutz hat sich der BMW 5er gezeigt. Mit 28 von 36 Punkten hat der Bajuware laut ADAC das beste Ergebnis erzielt, das je in dieser Disziplin erreicht wurde. Das liegt unter anderem an der aktiven Motorhaube, die sich bei einem Zusammenstoß mit einem Passanten etwas aufstellt und so den Abstand zum harten Motor vergrößert.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Toyota Yaris Hybrid.

Toyota Yaris Hybrid: Neue Plattform mit neuer Technik

zoom_photo