Einparkassistenten von VW und BMW

Einparkassistenten von VW und BMW Bilder

Copyright: auto.de

Die Vision vom automatischen Einparken wird immer mehr zur Realität. Nachdem schon der Toyota Prius neuerdings dank eines Einparkassistenten selbstständig in die Lücke lenkt, haben nun auch BMW und Volkswagen ihre Entwicklungen auf diesem Gebiet vorgestellt. Die Münchner arbeiten an einem System, das das Fahrzeug vollautomatisch in Garagen einparkt und auch wieder herausfährt. Dort wird es laut BMW nämlich zunehmend eng, weil die Autos mit jedem Modellwechsel länger und breiter werden.
Zur Ausstattung des Versuchsfahrzeugs zählen die Sensoren der Einparkhilfe und eine Kamera am Innenspiegel. Zudem wird in der Garage ein Reflektor angebracht: Er hilft der Kamera bei der Positionsbestimmung und der Ausrichtung des Parkmanövers. Der Fahrer muss den Wagen möglichst zentral vor der Garage abstellen, den Automatik-Wählhebel in die P-Stellung bringen, aussteigen und eine Taste der Fernbedienung für die Zentralverriegelung drücken.
Danach wechselt das Getriebe automatisch in den D-Modus, und das Fahrzeug fährt wie von Geisterhand in die Garage. der Lenkwinkel wird von der Steuereinheit berechnet, die von den Daten der Kamera und der Parksensoren gespeist wird.
Während der BMW-Parkassistent nur für Garagen geeignet ist, findet die Parkhilfe von VW künftig auch in der Innenstadt einen freien Parkplatz. Das System arbeitet mit Ultraschallsensoren, die während der bis zu 30 km/h schnellen Vorbeifahrt nach möglichen Lücken am Fahrbahnrand spähen. Wird ein Parkplatz als ausreichend groß erkannt, steuert das System den Wagen automatisch in die Lücke. Der Fahrer muss dabei nur Gas und Bremse bedienen, gelenkt wird automatisch. Innerhalb von 15 Sekunden soll der Vorgang abgeschlossen sein. VW will das System zunächst im Modell Touran anbieten; über den Zeitpunkt der Markteinführung wurden keine Angaben gemacht.
mid

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Alfa Romeo Stelvio Veloce Ti: Italien auf die knackige Tour

Praxistest Alfa Romeo Stelvio Veloce Ti: Italien auf die knackige Tour

Grand_Cherokee_4xe

Jeep Grand Cherokee Plug-in-Hybrid

Fahrbericht Jaguar E-Pace PHEV: Gewichtiges Jungtier

Fahrbericht Jaguar E-Pace PHEV: Gewichtiges Jungtier

zoom_photo