Skoda

Elf Millionen Skodas aus tschechischem Stammwerk
Elf Millionen Skodas aus tschechischem Stammwerk Bilder

Copyright: Skoda

Feierstimmung bei Skoda: Der Autobauer hat in seinem tschechischen Stammwerk Mladá Boleslav mittlerweile elf Millionen Fahrzeuge produziert. Damit sind mehr als 50 Prozent aller in der 118-jährigen Unternehmensgeschichte gebauten Skodas im Stammwerk der Marke vom Band gelaufen. Eine Million Pkw waren es allein in den vergangen zwei Jahren.

Derzeit entstehen dort sechs Modelle: Octavia und Fabia jeweils als Limousine und Kombi sowie der Rapid und der Rapid Spaceback. In den vergangenen Jahren hat Skoda an dem Standort umfangreiche Modernisierungs- und Erweiterungsmaßnahmen durchgeführt. Kernstück war der Kapazitätsausbau der Fertigungslinie 1 von 800 Einheiten auf 1 200 Fahrzeuge täglich. „Mladá Boleslav ist das Herzstück des weltweiten Skoda Produktionsverbundes“, sagt der ?KODA Produktionsvorstand Michael Oeljeklaus.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

Toyota Mirai

Toyota Mirai: Beim Absatz mit Faktor zehn

Skoda Octavia RS

Skoda Octavia RS: Jetzt ab knapp 38.000 Euro

zoom_photo