Erwischt

Erlkönig: Mercedes AMG GT4 Road Car
auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

Die Spionfotografen erwischten hier eine neue Variante des Mercedes-AMG GT und unter genauer Betrachtung wurde schnell klar, dass es sich hier um einen für den Straßenverkehr zugelssenen GT4 Rennwagen handelt. Erst einen Monat zuvor wurde er beim 24-Stundenrennen in Spa Francorchamps der Öffentlichkeit vorgeführt.

 Mercedes GT4 Road Car – Ein Rennwagen für den Straßenverkehr

Die Auspuffrohre des GT4 Road Car werden links und rechts, statt in der Mitte platziert werden wie wir es vom GT-R kennen.

Um Gewicht einzusparen wurde die Heckscheibe aus Perspex angefertigt – Nur eines von vielen Details um den neuen Mercedes leichter und somit spritziger zu machen.

Der 593 PS V8 Motor, der unter der Haube schlummert, macht ihn zu einem stärkeren Zeitgenossen als den aktuellen GT4-Rennwagen. Zudem wird erwartet, dass er sowohl im Front- als auch Heckbereich etwas aggressiver daherkommt und veränderte Heckflügel bekommen wird, wenn er 2018 dann in den Verkauf geht.

auto.de

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R: Zurück in der Grünen Hölle

Honda Civic Type R: Zurück in der Grünen Hölle

Das Wolfsburger Streichkonzert

Das Wolfsburger Streichkonzert

Cadillac Escalade.

Fahrbericht Cadillac Escalade

zoom_photo