Erste Fotos vom kommenden MINI Countryman

MINI ist mit der Entwicklung der nächsten Generation des Countryman fast fertig. Unser Spion in Los Angeles hat den Countryman SE ALL4 bei einem Videodreh erwischt. Es ist das erste Mal, dass wir das Auto ohne einen Zentimeter Tarnung und in voller Produktionsausstattung zu sehen bekommen.

Groß geworden

Das neue Modell wird die dritte Generation des Countryman sein, und es wird größer sein als je zuvor. Er wird das größte Modell in der MINI-Produktpalette bleiben, also macht euch keine Sorgen über etwas noch Größeres. Insidern zufolge wird die nächste Generation des MINI Countryman um fast 20 Zentimeter in der Länge zulegen. Die Änderung kommt durch die Einführung der FAAR-Plattform der BMW Group zustande: Der Countryman teilt sich die Basis mit dem BMW X1, und beide werden die neue Plattform erhalten.
Mini Countryman 001

Copyright: Automedia

Mehr Platz

Die FAAR-Architektur ermöglicht es MINI, einen geräumigeren Innenraum und einen größeren Kofferraum anzubieten. Die Verbesserung wird sich vor allem für die Insassen der hinteren Sitze bemerkbar machen. Mehr Platz zu bieten, war auf der aktuellen Plattform nicht möglich. Das wird sich in ein paar Monaten ändern, wenn die nächste Generation des Countryman auf den Markt kommt.
Mini Countryman 001

Copyright: Automedia

Antrieb

Beide Modelle, der Countryman und der X1, werden die gleichen Antriebsoptionen haben, abhängig von der Marktstrategie, die von den Führern der beiden Marken gewählt wurde. Mit anderen Worten: Beide Modelle werden die gleiche Basis haben und könnten die gleichen Motoren haben, aber die Wahl der Antriebe hängt von der jeweiligen Marke ab. Einigen Berichten zufolge wird MINI die PHEV-Variante des Countryman in der nächsten Generation nicht mehr anbieten. Die dritte Generation des britischen Modells soll stattdessen in einer rein elektrischen Version angeboten werden. Die Existenz eines PHEV im Portfolio zusammen mit dem Elektroauto würde keinen Sinn ergeben. Diese Berichte sind jedoch von offizieller Seite unbestätigt. Da die Tradition einer gemeinsamen Plattform für den X1 und den Countryman fortgesetzt wird, werden sich die Modelle auch das Montageband teilen. Das BMW Group Werk in Leipzig wird die Produktion beider Modelle übernehmen.
Mini Countryman

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Lexus UX 300h: Neue innere Werte

Lexus UX 300h: Neue innere Werte

Die Top Ten der Woche bei der Autoren-Union Mobilität

Die Top Ten der Woche bei der Autoren-Union Mobilität

Mercedes-AMG bringt ein zweites Cabriolet

Mercedes-AMG bringt ein zweites Cabriolet

zoom_photo