VW

Erstmals in der Kompaktklasse: LED-Rückleuchten für VW Golf

Erstmals in der Kompaktklasse: LED-Rückleuchten für VW Golf Bilder

Copyright: auto.de

Der Volkswagen Golf ist als erstes Fahrzeug in der Kompaktklasse mit LED-Rückleuchten erhältlich. Sie sind beim Golf R serienmäßig sowie für Golf GTI und GTD als Option für 350 Euro erhältlich. Jede abgedunkelte Rückleuchte besteht aus zwei Lichtwinkeln mit elf Dioden, die jeweils einen markanten LED-Mittelpunkt nach außen abgrenzen.

Die neuen Rückleuchten sind nahezu wartungsfrei und haben ein um 0,2 Sekunden besseres Ansprechverhalten als herkömmliche Glühlampen. Bei Tempo 100 km/h entspricht das immerhin 5,6 Metern.

Ein weiteres Sicherheits- und Komfortmerkmal sind die Bi-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenfahrlicht und dynamischer Leuchtweitenregulierung. Sie passen sich bei Stadt-, Überland- und Autobahnfahrten mit ihrer Lichtverteilung, in Abhängigkeit von der Geschwindigkeit, der Umgebung an. So wird zum Beispiel im Stadtverkehr – bis 35 km/h – der linke Fahrbahnrand deutlich stärker ausgeleuchtet. Diese Scheinwerfer sind beim Golf R ebenfalls serienmäßig und für alle anderen Golf ab 1295 Euro erhältlich.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Santa Fe 004

Erste Fotos vom neuen Hyundai Santa Fe

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Skoda Enyaq RS iV

Skoda Enyaq RS iV: Mit dem Allrad-Elektriker auf Eis und Schnee

zoom_photo