Alle 8ung

Erwischt: BMW 8er-Reihe

BMW 8er-Reihe Bilder

Copyright: Automedia

BMW 8er-Reihe Bilder

Copyright: Automedia

BMW 8er-Reihe Bilder

Copyright: Automedia

BMW 8er-Reihe Bilder

Copyright: Automedia

BMW 8er-Reihe Bilder

Copyright: Automedia

BMW 8er-Reihe Bilder

Copyright: Automedia

BMW 8er-Reihe Bilder

Copyright: Automedia

Seit März dieses  Jahres wissen wir, dass BMW für 2018 die Rückkehr der legendären 8er-Reihe plant. Nun gibt es die ersten Fotos des neuen BMW 8er Coupé.

Um Platz zu schaffen, wird BMW das 6er-Coupé und das Cabrio einstellen und der 6er-Reihe eine ordentliche Überarbeitung zukommen lassen. Der zukünftige BMW 6er-GT wird gegen den Audi A7 Sportback positioniert.

Das BMW 8er-Coupé dürfte auch gute 5 Meter Länge kommen und damit knapp kürzer ausfallen, als das Mercedes-Benz S-Klasse-Coupé. 2020 folgt dem Coupé eine Cabrioversion.

Unter der Motorhaube wird der 4.0 Liter-Bi-Turbo-V8 seinen Dienst verrichten und mit rund 450 PS starten. Das obere Ende wird der M8 mit rund 620 PS markieren. Nach den angemeldeten Namenskürzeln bleibt noch viel Spielraum für Variationen. BMW hatte im Frühjahr die Kürzel 825, 830, 835, 850, 845, 860 sowie M850 zum Schutz angemeldet.

Der BMW 8 wird dank Leichtbau unter 2 Tonnen bleiben, was nicht nur zur Kraftstoffersparnis beitragen soll, sondern auch eine ordentliche Portion Fahrspaß auf die Straße bringen dürfte.

Und was kostet ein BMW 8er?

Die Marschrichtung des 8er BMW ist ganz klar die 150.000 € Marke. Die Produktion bleibt in Deutschland, genau gesagt wird die BMW 8er-Reihe in Dingolfing produziert. In unserer Bilderstrecke finden Sie die ersten Fotos der kommenden BMW 8er-Reihe.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo