Audi

Erwischt: Erlkönig Audi S6 – S wie schön und schnell UPDATE!!
Erwischt: Erlkönig Audi S6 – S wie schön und schnell UPDATE!! Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig Audi S6 – S wie schön und schnell Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig Audi S6 – S wie schön und schnell Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig Audi S6 – S wie schön und schnell Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig Audi S6 – S wie schön und schnell Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig Audi S6 – S wie schön und schnell Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig Audi S6 – S wie schön und schnell Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig Audi S6 – S wie schön und schnell Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig Audi S6 – S wie schön und schnell Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig Audi S6 – S wie schön und schnell Bilder

Copyright:

Erwischt: Erlkönig Audi S6 – S wie schön und schnell Bilder

Copyright:

Da hat sich Audi wohl etwas zu sicher gefühlt. Unseren Fotografen sind Bilder eines gänzlich unverkleideten Prototypen des für 2012 angekündigten Audi S6 gelungen. UPDATE: Nur wenige Tage später ist uns auch auf dem Nürburgring ein S6 Prototyp vor die Linse gerauscht. Diese erreichten uns zeitgleich mit einem mehr als unangenehmen Gerücht.

Neue Optik[foto id=“367434″ size=“small“ position=“right“]

Das Einzige, was dem von uns erwischten Prototypen noch zur Serienreife fehlte, war der S6-Schriftzug am Heck. Für eine neue Optik sorgen die höher gezogene Linien des Kofferraums, die einen kleinen Heckspoiler andeuten, sowie die Adleraugen-Scheinwerfer des neuen Serien-A6. Im Unterschied zu diesem erhält die sportliche Variante S6 noch dynamischere Stoßfänger und die obligatorische vierflutige Auspuffanlage.

Mehr oder Weniger

Während ursprünglich von einem gänzlich neuen 4.0-Liter Aggregat die Rede war, welches auf bis zu 331 kW/450 PS Leistung kommen, und damit den 5.2-Liter V10 des aktuellen S6 überflügeln würde, gibt es jetzt das Gerücht vom Leistungsabfall beim S6. [foto id=“367435″ size=“small“ position=“left“]Demnach soll der Sportler aus Ingolstadt den gleichen Antrieb wie der Bentley Continental GT erhalten, der mit lediglich einem Turbo auf „nur “ 305 kW/415 PS Leistung kommt. Wir sind jedoch ziemlich sicher, dass die Ingenieure aus Ingolstadt einen Weg finden werden, dem kommenden S6 mehr Power mit auf den Weg zu geben, als sein Vorgänger vorweisen kann. Ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe soll die unbändige Kraft effektiv auf die Straße bringen. Eine erste, offizielle Präsentation des Audi S6 dürfte noch in diesem Jahr erfolgen. Spätestens dann dürfte Klarheit herrschen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Toyota Yaris Hybrid.

Toyota Yaris Hybrid: Neue Plattform mit neuer Technik

zoom_photo