BMW

Erwischt: Erlkönig BMW X1 – Treffen der Generationen
Erwischt: Erlkönig BMW X1 - Treffen der Generationen Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig BMW X1 (2015) - Treffen der Generationen Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig BMW X1 (2015) - Treffen der Generationen Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig BMW X1 (2015) - Treffen der Generationen Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig BMW X1 (2015) - Treffen der Generationen Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig BMW X1 (2015) - Treffen der Generationen Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig BMW X1 (2015) - Treffen der Generationen Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig BMW X1 (2015) - Treffen der Generationen Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig BMW X1 (2015) - Treffen der Generationen Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig BMW X1 (2015) - Treffen der Generationen Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig BMW X1 (2015) - Treffen der Generationen Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig BMW X1 (2015) - Treffen der Generationen Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig BMW X1 (2015) - Treffen der Generationen Bilder

Copyright: Automedia

Noch ist knapp ein Jahr Zeit, bis der aktuelle BMW X1 durch einen Nachfolger abgelöst wird. Im skandinavischen Schnee konnten sich beide aber schon mal beschnuppern. Die auto.de-Erlkönig-Fotografen haben dieses Treffen der Generationen im Bild festgehalten.

Evolution statt Revolution[foto id=“503771″ size=“small“ position=“right“]

Der X1-Erlkönig ist noch dick verpackt, doch im direkten Vergleich mit dem Vorgänger wird deutlich: BMW erfindet das Rad nicht neu, sondern verfeinert das erfolgreiche Konzept des X1 stattdessen weiter. Wie auch bei den aktuellen Modellen wird der Kühler etwas prominenter in der Front platziert, die Scheinwerfer schmaler und die Dachlinie fällt Richtung Heck steiler ab. Alles in allem dürfte der neue BMW X1 damit ein wenig dynamischer wirken als das aktuelle Modell. Auch in seinen Abmessungen scheint der kompakte Crossover ein wenig zuzulegen.

[foto id=“503772″ size=“small“ position=“left“]Zeichen stehen auf Frotnantrieb

Technisch ist bisher nur bekannt, dass sich der BMW X1 künftig die Plattform mit dem Mini und dem BMW 2er Active Tourer teilen wird, was auf einen serienmäßigen Frontantrieb hindeutet. Es gilt jedoch als sicher, dass der X1 auch künftig optional mit dem Allradantrieb X-Drive angboten werden wird. Zum Marktstart wird der 2015er BMW X1 vermutlich mit einer ähnlichen Motorenpalette ausgestattet sein, die unlängst für den BMW 2er Active Tourer angekündigt wurde. Mit dabei: der brandneue 1.5-Liter Dreizylinder von BMW, der auch den BMW i8 befeuert. Im X1 und 2er Active Tourer leistet dieser jedoch “nur” 136 PS. Wer es sportlicher mag, für den hat BMW die üblichen Ausbaustufen seines 2.0-Liter 4-Zylinder-Motors im Gepäck, wahlweise mit 184 oder 231 PS. Das gleich große Dieselaggregat wird zunächst mit 150 und 184 PS angeboten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo