Rolls Royce

Erwischt: Erlkönig Rolls Royce Wraith Drophead Coupé
Erwischt: Erlkönig Rolls Royce Wraith Drophead Coupé Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Rolls Royce Wraith Drophead Coupé Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Rolls Royce Wraith Drophead Coupé Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Rolls Royce Wraith Drophead Coupé Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Rolls Royce Wraith Drophead Coupé Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Rolls Royce Wraith Drophead Coupé Bilder

Copyright: Automedia

Gerade erst hat Rolls-Royce Coupé und Cabrio des Phantom vorgestellt – letzteres hört bei Rolls-Royce auf den Namen “Drophead Coupé” – da rollt den auto.de-Erlkönig-Jägern der nächste Britische Luxus-Liner vor die Kamera: Das Rolls-Royce Wraith Drophead Coupé.

Nachdem der Rolls-Royce[foto id=“514840″ size=“small“ position=“right“] Phantom geöffnet wurde, war klar, dass auch vom kleineren Ghost Coupé und Cabrio folgen würden. Doch während beim Phantom Coupé und Cabrio unter dem gleichen Label laufen, hören die zweitürigen Ableger des Ghost auf den Namen Rolls-Royce Wratih.

Für junge Rolls-Kunden

Dies sind nun die ersten Bilder des Wraith Drophead Coupé, das zu großen Teilen in München und Dingolfing gefertigt wird. Optisch lehnt sich das Wraith Coupé dabei wohl eng an das größere – und deutlich teurere Pahntom Drophead Coupé – an. Mit dem Wraith Cabrio will Rolls-Royce jedoch eine deutlich jüngere Kundschaft ansprechen. Denn bereits das Coupé soll den Kundenkreis der Marke deutlich erweiter haben.

Wie auch beim großen Vorbild, [foto id=“514841″ size=“small“ position=“left“]dürfte das Wraith Cabrio ein Stoffdach erhalten. Pate hierfür könnte das BMW 6er Cabrio stehen. Unter der Haube des Rolls-Royce Wraith abreitet nach wie vor ein 624 PS starker V12. Preislich dürfte das Wratih Cabrio bei etwa 280.000 Euro liegen. Also weit weg von jeglicher hausinternen Konkurrenz; sowohl nach unten als auch nach oben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Dacia Spring Electric

Dacia Spring Electric: Einstieg ins elektrische Zeitalter

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

zoom_photo