Skoda

Erwischt: Erlkönig Skoda Fabia III – Kleiner Tscheche in den Alpen unterwegs
Erwischt: Erlkönig Skoda Fabia III - Kleiner Tscheche in den Alpen unterwegs Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Skoda Fabia III - Kleiner Tscheche in den Alpen unterwegs Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Skoda Fabia III - Kleiner Tscheche in den Alpen unterwegs Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Skoda Fabia III - Kleiner Tscheche in den Alpen unterwegs Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Skoda Fabia III - Kleiner Tscheche in den Alpen unterwegs Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Skoda Fabia III - Kleiner Tscheche in den Alpen unterwegs Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Skoda Fabia III - Kleiner Tscheche in den Alpen unterwegs Bilder

Copyright: Automedia

Skoda legt Anfang 2015 seinen erfolgreichen Kleinwagen Fabia neu auf. Entsprechende Erlkönige konnten wir nun beim Stresstest in den Alpen ablichten, bevor diese sich auf den Weg zu ihrer Premiere auf dem Autosalon in Paris machen.

Erneut zeigt sich, dass die Skoda Ingenieure sehr viel Mühe auf die Tarnung ihrer neuen Modelle verwenden. Denn, was aussieht wie ein beinahe unverkleideter Skoda [foto id=“518136″ size=“small“ position=“right“]Fabia III entpuppt sich bei näherem Hinsehen als dick verpackter Prototyp. Trotzdem ist deutlich zu erkennen, dass die Tschechen auch dem Fabia die geradlinigere Optik von Octavia und Rapid verpassen.

In der neuesten Generation setzt der Skoda Fabia auch wieder auf Motoren aus dem VW-Regal. Der größte Unterschied dürfte jedoch sein, dass die kleinsten Aggregate des Konzerns seit Kurzem bei den Tschechen gebaut werden. So erhält der Skoda Fabia als Erstes einen neuen 1.0-Liter MPI-Motor, der nach und nach auch in Modellen wie dem VW up! zum Einsatz kommen soll. Am oberen Ende der Motorenplatte dürfte auch künftig der 1.4-Liter-TSI den Skoda Fabia RS mit 180 PS befeuern.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Volkswagen Touareg 4.0 V8 TDI

Volkswagen Touareg V8 TDI: Ist der Ruf erst ruiniert,…

zoom_photo