Mercedes-Benz

Faszination Silberpfeil trifft auf kleine Tierschau
Faszination Silberpfeil trifft auf kleine Tierschau Bilder

Copyright:

Rund um das Thema Motorsport bietet das Mercedes-Benz Museum am Samstag, 20. März 2010, bei der Langen Nacht der Museen ein abwechslungsreiches Programm: Vom musikalischen Rundgang über Auftritte der kleinen Tierschau bis zur legendären SWR-3-DanceNight. Zum ersten Mal gibt es vorab auch ein spezielles Angebot für Kinder. „Ein besonderes Highlight für die Besucher der Langen Nacht ist unsere Fotoaktion mit Mika Häkkinen“ sagt Michael Bock, Geschäftsführer des Mercedes-Benz Museums.

„Fans und Motorsportfreunde können sich zwischen 20 und 21 Uhr mit dem Formel 1-Doppelweltmeister fotografieren lassen und das Bild als Souvenir kurz darauf mit nach Hause nehmen.“ Beim Programm für Kinder können Kids von 3- bis14-Jährige zwischen 17 und 19 Uhr tüfteln, schrauben und basteln. Im Rahmen des Workshops Motorschrauben, Modellbasteln, Kinderschminken erfahren die Teilnehmer etwa, warum die Rennfahrzeuge bei Mercedes-Benz silberfarbig sind.

Nach Lust und Laune können die Kinder in der Passage auf Ebene 0 zwischen den einzelnen Angeboten ohne Voranmeldung wechseln. Die Ausstellung zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Automobils ist zwischen 19 und 2 Uhr geöffnet. Als besonderes akustisches Schmankerl werden die Ausstellungsräume passend zu der jeweiligen Zeit mit Live-Musik bespielt. Die musikalischen Rundgänge finden ab 19 Uhr stündlich statt. Die Stuttgarter Kultgruppe ‚Die kleine Tierschau’ – dieses Jahr erstmals als Duo – wird mit „irrwitzigen Instrumentierungen und vorwitzigen Sprüchen“ im Atrium für Stimmung sorgen. Die Entertainer Michael Geadt und Michael Schulig treten dabei mit einem extra für das Museum adaptierten Programm auf. Bis 2 Uhr haben die Besucher der Langen Nacht zudem die Möglichkeit, eine virtuelle Spritztour mit dem Mercedes-Benz SLS AMG zu unternehmen. An drei Sony PlayStation®3 Fahrsimulatoren kann weltexklusiv das neue Spiel Gran Turismo®5 getestet werden.

Als einzige Lange-Nacht-Location lädt das Mercedes-Benz Museum auch in diesem Jahr wieder bis um 4 Uhr zur SWR DanceNight mit den SWR DJs Michael Leupold und Jan Garcia zum Tanzen ein. Das Ganze wird begleitet von kulinarischen Köstlichkeiten, Drinks und Cocktails. Auf Grund der zu erwartend hohen Besucherzahl wird auf die Ausgabe von Audio Guides verzichtet. Das Mercedes-Benz Museum ist an diesem Abend zusätzlich zum normalen S-Bahn und Bus Verkehr mit der Buslinie „Neckar“, die am Stuttgarter Schlossplatz startet, erreichbar. Besuchern der Veranstaltung, die mit dem Pkw anreisen, stehen bis 4 Uhr morgens kostenlose Parkmöglichkeiten im Parkhaus des Mercedes-Benz Museums zur Verfügung. Karten sind für 15 Euro im Vorfeld am Kassenring des Mercedes-Benz Museums sowie an der Abendkasse erhältlich. Für alle, die die verlängerte Lange-Nacht-Party nicht verpassen wollen: Shuttlebusse verkehren von 2-4 Uhr direkt zwischen Karlsplatz und Mercedes-Benz Museum.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Bentley Flying Spur.

Bentley Flying Spur: Wo ist der beste Platz?

zoom_photo