Feiern für den guten Zweck / Niki Lauda dankt seinem Lebensretter

Vor genau 30 Jahren verunglückte Rennlegende Niki Lauda auf demNürburgring. Auf der "Motorsport Charity Gala" am Vorabend des GroßenPreis von Europa dankte er seinem Lebensretter Arturo Merzario.

"Er ist unter Lebensgefahr ins Feuer gegangen, um mich aus demzerstörten Monocock zu ziehen. Ohne ihn wäre ich heute nicht mehr amLeben." Mit einer bewegenden Rede dankte die Formel-1-Legende vorrund 600 Gästen der diesjährigen "Motorsport Traveling Charity" amNürburgring dem italienischen Rennfahrer Arturo Merzario für seinenMut und seine Selbstlosigkeit. Lauda hatte am 1. August 1976 auf demNürburgring die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war gegeneinen Felsen geschleudert worden, wobei er seinen Helm verlor.Schutzlos saß er über 30 Sekunden in den Flammen seines brennendenFerraris.

Auf der in diesem Jahr zum vierten Mal veranstaltetenGala-Veranstaltung zu Gunsten des RTL-Spendenmarathons wurdeninsgesamt 36.400 Euro gespendet. Tombola-Gewinne waren unter anderemein Rennoverall von Juan-Pablo Montoya, ein von Ralf Schumachersignierter Toyota-Auspuff, ein Helm des Finnen Kimi Raikkonen, sowieFußball-WM-Tickets. Der Erlös der diesjährigen Charity Gala kommt, imRahmen des RTL-Spendenmarathons, einem von der kolumbianischenSängerin Shakira ins Leben gerufenen Kinderhilfs-Projekt zugute. "Esmacht mich sehr stolz, dass wir in den vergangenen vier Jahren soüber 100.000 Euro zu Gunsten einer guten Sache sammeln konnten",sagte Veranstalter und "Motorsport Traveling"-GeschäftsführerKlaus-Bernd Kreutz bei der Scheckübergabe an Wolfram Kons vomRTL-Spendenmarathon.

Moderiert von RTL Formel-1-Moderator Florian König und derRTL-Wetterfee Miriam Lange, tanzten und feierten die rund 600 Gästeausgelassen bis in den frühen Morgen in Halle 3 der"Erlebniswelt-Nürburgring" direkt an der Rennstrecke. Unter denGästen: Niki Lauda, die Schauspieler Renan Demirkan, Ralf Moeller undErol Sander, Uwe und Natascha Ochsenknecht, Comedian Axel Stein, JoeyKelly, die Stil-Ikone Kader Loth, sowie Größen der Rennszene, wieKimi Raikkonen, Hans-Joachim Stuck, Dr. Mario Theissen und TimoGlock.

Motorsport Traveling wurde 1986 in Neunkirchen (Siegerland)gegründet und ist einer der führenden Reiseveranstalter im BereichMotorsportreisen. Geschäftsführer ist der ehemaligeEnduro-Europameister Klaus-Bernd Kreutz.

Pressehinweis: Copyright- und honorarfreies Fotomaterial von der Veranstaltungsteht Ihnen unter www.ms-traveling.de zur Verfügung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

zoom_photo