Der ewige Ferrari

Ferrari Roma beschwört das „Dolce Vita“
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Ferrari

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Ferrari

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Ferrari

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Ferrari

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Ferrari

Ferrari hat auf einer Sonderveranstaltung für Kunden in Rom den Roma vorgestellt. Das neue Coupé 2+ mit Front-Mittelmotor leistet 620 PS (456 kW) bei 7500 Umdrehungen.

Der V8-Turbo ist mit dem Acht-Gang-Doppelkupplungsgetriebe gekoppelt, das erstmals im SF90 Stradale eingesetzt wurde. Wann der Wagen offiziell auf den Markt kommt steht noch nicht fest. Preislich dürfte er bei rund 200 000 Euro liegen. Mit dem Roma will Ferrari nach eigenen Angaben den Geist des „Dolce Vita“ der 50er- und 60er-Jahren in moderner Form wieder aufleben lassen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M3

BMW M3 und M4: Die bissige Ikone lebt weiter

Opel Mokka

Opel Mokka: Kürzer, leichter, elektrischer

BMW X3

BMW X3 erhält Facelift: Aufgefrischt fürs neue Modelljahr

zoom_photo