Französische Autos mit bester Rundumsicht
Französische Autos mit bester Rundumsicht Bilder

Copyright: auto.de

Französische Autos mit bester Rundumsicht Bilder

Copyright: auto.de

Französische Autos mit bester Rundumsicht Bilder

Copyright: auto.de

Regelmäßig schneiden die Autos französischer Marken in dem seit 2006 alljährlich vom ADAC durchgeführten Test der Rundumsicht in Autos besonders gut ab. In diesem Jahr gewann der Renault Clio II Campus den Vergleich mit der Note 2,1, gefolgt vom Citroën DS3 mit der Note 2,3. Auf dem dritten Platz folgte mit dem gleichen Wert der VW Up.

Unter den Top-Fahrzeugen befanden sich mit einer Ausnahme nur Dreitürer, bei denen die nach hinten gerückte B-Säule und der fehlende hintere Türrahmen für guten Rundumblick sorgen. Lediglich der Citroën Grand C4 Picasso konnte sich als einziger Fünftürer mit der Note 2,5 auf Platz sieben behaupten. Schlusslicht in Sachen Rundumsicht ist der mit 4,9 bewertete BMW X5. Kritisch sieht der ADAC, der bereits 1.175 Fahrzeuge untersucht hat, in diesem Zusammenhang nicht nur massive hintere Dachsäulen und nicht versenkbare hintere Kopfstützen, sondern auch den Design-Trend zu immer kleineren Fenstern.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroën C3

Citroën C3: Konfigurierter Komfort

Lamborghini Sian FKP 37

Rekordversuch mit dem Lamborghini Sian FKP 37 aus Lego

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

zoom_photo