Seat

Genf 2010: Shakira sang bei Seat

Genf 2010: Shakira sang bei Seat Bilder

Copyright: auto.de

Shakira und Seat-Chef James Muir. Bilder

Copyright: auto.de

Shakira und Seat-Chef James Muir. Bilder

Copyright: auto.de

Shakira. Bilder

Copyright: auto.de

Sängerin Shakira hat heute auf dem Genfer Autosalon auf dem Seat-Stand ihr Lied „She Wolf“ gesungen. Die Künstlerin aus Kolumbien und Seat-Chef James Muir stellten die wesentlichen Elemente der Zusammenarbeit 2010 vor. So wird die spanische Marke Shakiras Stiftung „Pies Descalzos“ unterstützen.

„Good Stuff“

Umgeben vom Konzeptfahrzeug IBE und dem neuen Ibiza ST präsentierten sich Shakira und Muir mit dem Button „Good Stuff“. Dieser Song aus dem aktuellen Album des Popstars symbolisiert die Zusammenarbeit in diesem Jahr: Er prägt die umfassende Kommunikationskampagne und wurde beispielsweise zur Vertonung des in Kürze erscheinenden TV-Werbespot genutzt.

„Pies Descalzos“

Seat ist Hauptsponsor der Shakira-Europatournee 2010 und wird zudem eng mit der Stiftung „Pies Descalzos“ kooperieren, um das Engagement der Künstlerin für verschleppte und entrechtete Kinder in Lateinamerika zu unterstützen. Shakira hatte diese Stiftung 1997 im Alter von 20 Jahren gegründet und schenkt damit in Armut lebenden Kindern Bildungs- und Lebenschancen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Den Caddy gibt es jetzt auch als Maxi

Den Caddy gibt es jetzt auch als Maxi

Porsche Taycan Cross Turismo: Taschenmesser für die Luxusvilla

Porsche Taycan Cross Turismo: Taschenmesser für die Luxusvilla

Skoda Enyaq iV 50

Skoda Enyaq iV 50 ab 33.800 Euro verfügbar

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

März 4, 2010 um 1:44 am Uhr

It wasn´t the song "She Wolf" !!!! Every page says that. It was "I´m a gipsy".

Comments are closed.

zoom_photo