Genf 2011: BRP zeigt Can-Am Spyder Hybrid Roadster-Konzept

Genf 2011: BRP zeigt Can-Am Spyder Hybrid Roadster-Konzept Bilder

Copyright: auto.de

Auf dem Internationalen Genfer Auto-Salon vom 3. bis 13. März 2011 wird BRP das Konzept des hybriden Can-Am Spyder Roadster der breiten Öffentlichkeit vorstellen. Das vier Jahre dauernde Forschungs- und Entwicklungsprojekt zu einem Roadster mit Elektrohybridantrieb wurde von BRP sowie Kanadas Automotive Partnership Program der Regierung ins Leben gerufen und wird in Partnerschaft mit dem Centre de Technologies Avancées BRP – Université de Sherbrooke (CTA) erarbeitet werden.

Als Elektrohybridfahrzeug wird der Spyder Roadster über einen Elektromotor, eine Lithiumionen-Batterie und den Rotax Advanced Combustion Efficiency (ACE) Motor verfügen. Dieser Motor kommt derzeit in den BRP Ski-Doo Motorschlitten des Modelljahres 2011 zum Einsatz.

Nach den Plänen von BRP soll der hybride Roadster um 50 Prozent weniger Treibstoff verbrauchen als der derzeitige Can-Am Spyder Roadster.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo