Mercedes-Benz

Genf 2012: Mercedes-Benz präsentiert SL 63 AMG

Genf 2012: Mercedes-Benz präsentiert SL 63 AMG Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2012: Mercedes-Benz präsentiert SL 63 AMG Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2012: Mercedes-Benz präsentiert SL 63 AMG Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2012: Mercedes-Benz präsentiert SL 63 AMG Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2012: Mercedes-Benz präsentiert SL 63 AMG Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2012: Mercedes-Benz präsentiert SL 63 AMG Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2012: Mercedes-Benz präsentiert SL 63 AMG Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2012: Mercedes-Benz präsentiert SL 63 AMG Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2012: Mercedes-Benz präsentiert SL 63 AMG Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2012: Mercedes-Benz präsentiert SL 63 AMG Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2012: Mercedes-Benz präsentiert SL 63 AMG Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2012: Mercedes-Benz präsentiert SL 63 AMG Bilder

Copyright: auto.de

Genf 2012: Mercedes-Benz präsentiert SL 63 AMG Bilder

Copyright: auto.de

Mercedes-Benz präsntiert in Genf auf dem Autosalon (Publikumstage: 8.-18.3.2012) den neuen SL 63 AMG. Der über 500 PS starke Sportwagen kommt auf einen Normverbrauch von 9,9 Litern auf 100 Kilometer.

Der AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor mit partieller Zylinderabschaltung bringt 395 kW / 537 PS und 800 Newtonmeter Drehmoment auf die Straße. In Verbindung mit dem AMG Performance Package sind es 415 kW / 564 PS und 900 Newtonmeter.[foto id=”408437″ size=”small” position=”left”]

Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 250 km/h bzw. 300 km/h begrenzt. Beide Leistungsversionen sorgen für Beschleunigungswerte von unter 4,5 Sekunden beim Sprint von null auf 100 km/h. Bis 200 km/h vergehen weniger als 13 Sekunden.

Der Mercedes-Benz SL 63 AMG kommt im Mai auf den Markt. Die Preise beginnen bei 157 675 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

zoom_photo